Zur Navigation

Bundestag befürwortet regionale TLDs

1 Jörg

Bundestagabgeordnete von CDU, SPD und FDP haben einen Antrag zur "Weiterentwicklung des Adressraums im Internet" verabschiedet, der regionale Top-Level-Domains wie .berlin und die Nutzung von Umlauten im DNS (wie z.B. .köln) fordert

heise: Bundestag setzt sich für regionale Top-Level-Domains ein

18.01.2008 18:59

2 Rudy

Ich find die Idee sinnvoll. Probleme sehe ich lediglich bei TLDs längerer Städtenamen, wenn die mal länger werden als der Rest des Domainnamens selbst...

18.01.2008 19:24 | geändert: 18.01.2008 19:28

3 Peter

Ja super, und damit es noch einfacher wird, kommt auch noch der Staat dazu ;-)

.texas.berin

Ich weis nicht, wieviele Berlins es weltweit gibt, aber man kann bestimmt eine Menge Geld mit machen.

Wenn ich es richtig weis gibt es z.B. Bremen dreimal in Deutschland und über 37 mal Weltweit.

Irgendwo hört der Spaß auch mal auf.

21.01.2008 20:46

Beitrag schreiben (als Gast)





[BBCode-Hilfe]