Zur Navigation

die Web2.0 Generation

1 Mario

wer noch nicht mitbekommen haben sollte, was sich hinter dem Begriff Web 2.0 versteckt, dem werden spätestens hiermit die Augen geöffnet.

LG von Mario

27.08.2006 12:20

3 Jörg

Zitat von Die Zeit
Google kann da einfach mithören und die Menschen dann mit individuell abgeschmeckter Werbung beschicken. Datenschutzprobleme gibt es da keine, denn das persönliche Zeugs ist ja schon öffentlich.

Kontextsensitive Werbung baut Google auch in das nichtöffentliche Gmail ein - auch dort scheint der Datenschutz keine Rolle zu spielen

28.08.2006 08:21

Beitrag schreiben (als Gast)

Beim Verfassen des Beitrages bitte die Forenregeln beachten.





[BBCode-Hilfe]