Zur Navigation

ist das nicht übertrieben...?

1 Mario

"Wir erkennen alle gefälschten Klicks, bevor sie den Werbekunden angerechnet werden", meint Google zum Klickbetrug


wer's glaubt bezahlt nen Taler

Mario

31.03.2006 19:53

2 Marcel (Gast)

Selbst wenn es so ist, diese "paar Millionen" stören Google doch gar nicht mehr...

31.03.2006 20:08

3 Mario

aber die Adwords-Kunden interessiert das schon. Wir werben nur mit Nebenkeys und nur auf Suchseiten, nicht auf Textseiten (Adsense). Der Unfug wird vorallem dort betrieben.

Mario

31.03.2006 20:21

4 Jörg

Klingt für mich auch etwa hochgegriffen, dass Google alle gefälschten Klicks erkennt

31.03.2006 21:30

5 Christian

[ironie]sicher erkennen die das. Die erkennen es auch, wenn jemand betrügt oder es eben nicht macht. Sicherheitshalber wird dem Anbieter halt gekündet.[/ironie]
Nö, einfach übertreiben die Aussage, für mich in den Bereich Werbung (altdeutsch = Märchen) zu verschieben.

02.04.2006 16:12

Beitrag schreiben (als Gast)





[BBCode-Hilfe]