Zur Navigation

Kleinanzeigen.

1 Zipf

Hallo Zusammen,

Ich wuerde hier meine Page vorstellen? In diesem Falle ein Inserateportal.
Es geht noch nicht um das Layout, sondern ob und wie das Login funktioniert.
Ob mehrere Anfragen abgearbeitet werden und ob noch Codeschnipsel sichtbar sind.
> http://www.rfxd.de/Strange/TikketMaster.pl
Danke fuer die Muehen :>)
Und hier stuende dann die Annonce:
> http://www.rfxd.de/seeker/index.html
Das Login ist und bleibt unverbindlich, kostenfrei und
wenn Jemand nicht wirklich annonciert dann reicht ein Test oder
ein bitte loeschen in der Annonce und ich mache das.
Die evtl. lange Ladezeit bitte ich zu entschuldigen, das liegt
an der Verbindung DSL 3000.
Gruss aus Esslingen
Zipf

19.11.2013 17:15

2 Jörg

Ich habe mal getestet, was passiert, wenn man JavaScript deaktiviert hat und ein leeres Formular absendet, um zu sehen, ob Fehler sicher abgefangen werden - aber es kam dann eine Seite über irgendeine "Bewertung", beim zweiten Mal dass ich das Tikket ein zweites Mal aufgerufen habe (was merkwürdig ist, weil ich das Feld "Tikket" ja gar nicht ausgefüllt habe) und beim dritten Mal, dass ich ein Bot wäre.

Ich kann die Seite jetzt ja nicht mehr direkt aufrufen, und hatte vorher nur kurz in den Quelltext geschaut und gesehen, dass mit JavaScript wohl Fehler abgefangen werden. Grundsätzlich würde ich Fehler (auch) serverseitig mit nachvollziehbare Fehlermeldungen abfangen, denn dann kannst du dir sicher ein, dass da nichts umgangen werden kann, wenn JavaScript deaktiviert ist oder ein Bot am Werke ist.

Am besten lässt sich das wohl mit einem Affenformular realisieren

Edit:
unten auf der verlinkten Wikipedia-Seite findet sich auch ein Link zu einem Affenformular in Perl

Darüber hinaus fände ich es gut, wenn noch erklärt wird, wozu die einzelnen Eingaben gut sind - was es z.B. mit dem "Tikket" auf sich hat, oder ob man nach der Eingabe der Emailadresse eine Bestätigungs-Email erhält.

Mehr Feedback kann ich leider nicht geben, da ich die Seite nicht mehr aufrufen kann :)

19.11.2013 20:31 | geändert: 19.11.2013 20:36

3 Zipf

Zitat von Jörg
Ich habe mal getestet, was passiert, wenn man JavaScript deaktiviert hat und ein leeres Formular absendet, um zu sehen, ob Fehler sicher abgefangen werden - aber es kam dann eine Seite über irgendeine "Bewertung", beim zweiten Mal dass ich das Tikket ein zweites Mal aufgerufen habe (was merkwürdig ist, weil ich das Feld "Tikket" ja gar nicht ausgefüllt habe) und beim dritten Mal, dass ich ein Bot wäre.

Hallo Jörg,

ich verwende , bis auf einige wenige Ausnahmen, kein JavaScript. Und das login wird auch noch serverseitig abgefangen... ich konnte mich noch nicht entscheiden :)
Das mit den drei verschiedenen Meldungen ist Absicht, denn es kommen viele Maschinen und die senden auch immer leere Felder.
Danke für den Tipp mit dem Affenformular; aber ich verwende bis auf eine Datumsroutine keine fremden Scripte.
Das mit dem Tikket ist ist eine Umschreibung für ein vorläufiges Passwort, das nach der Bestätigung vom User geändert werden kann.
Wenn der User nicht vorhat eine Annonce aufzugeben muss er eben warten... Dies ist die Konsequenz aus mehreren Hackversuchen und um mich vor Solchen zu schützen.
Ich habe das login nun zurückgesetzt und wenn Du Lust hast kann nochmal getestet werden.
Ja man erhält eine Bestätigungs/Freischaltmail. Das handle ich aber z. Zt. noch von Hand, bis das Script läuft.
Auch kann man seinen Zugang anschliessend selber verwalten.
Da sich aber noch keiner so weit vorgetraut hat konnte ich den vollen Funktionsumfang nur selber testen und hab diese ganzen Vorführeffekte nicht. Deshalb hätte ich halt gerne, dass mir ein paar Leutz betatesten.
Freundlichen Gruss vom
Zipf

19.11.2013 21:59

4 Jörg

Ich habe jetzt mal die Daten korrekt ausgefüllt und werde wieder auf diese Seite weitergeleitet:

Hallo,
hier können Sie eine Beurteilung abgeben.
Waren Sie zufrieden?
Den Tikker kann man nur eimmal aufrufen!
Nun müssen Sie warten bis der Speicher geleert wurde!
Freundlichen Gruß vom
Author

Das verstehe ich nicht ganz - wo kann ich was für eine Beurteilung abgeben?

Edit: ist damit der Link "Comments" gemeint?

Danke für den Tipp mit dem Affenformular; aber ich verwende bis auf eine Datumsroutine keine fremden Scripte.

Das verlinkte Script war auch als Beispiel gedacht, wie man so ein Affenformular in Perl umsetzen kann (aufgrund des Dateinamens TikketMaster.pl gehe ich davon aus, dass du den Kleinanzeigenmarkt in Perl umgesetzt hast). Mir ging es nur um das Prinzip, dass wenn man eine fehlerhafte Eingabe tätigt, das Formular wieder mit diesen Eingaben sowie mit einer Fehlermeldung angezeigt wird. Für den Benutzer ist das optimal, denn so weiß er, was er falsch eingegeben hat und kan dies leicht korrigieren. Du musst das aber nicht genau so umsetzen, das ist halt eine Empfehlung von mir im Rahmen dieses Feedbacks :)

Das mit dem Tikket ist ist eine Umschreibung für ein vorläufiges Passwort, das nach der Bestätigung vom User geändert werden kann.

[...]

Ja man erhält eine Bestätigungs/Freischaltmail. Das handle ich aber z. Zt. noch von Hand, bis das Script läuft.
Auch kann man seinen Zugang anschliessend selber verwalten.

Diese Infos würde ich auch auf der Formularseite unterbringen.

20.11.2013 20:39

5 Zipf

Das mit dem Tikket ist ist eine Umschreibung für ein vorläufiges Passwort, das nach der Bestätigung vom User geändert werden kann.

[...]

Ja man erhält eine Bestätigungs/Freischaltmail. Das handle ich aber z. Zt. noch von Hand, bis das Script läuft.
Auch kann man seinen Zugang anschliessend selber verwalten.

> Diese Infos würde ich auch auf der Formularseite unterbringen.

Hallo Jörg,
oben genanntes hab ich schon mal umgesetzt.
Ich hab da schon ein "Affenformular" drin und ja das ist PerlScript.
Dass die Weiterleitung schon nach dem ersten fehlerhaften loggin kommt... das entschärfe ich gerade.
Dass ich mich so spät melde ist also nicht unhöflich; aber bei so viel undokumentiertem Code möcht ich keine weiteren Bugs.
Übrigens Einer hats geschafft, den hab ich einfach mal eingepflegt.
Wenn der sich meldet bekommt er der Zugang freigeschaltet und möchte dann bitte den Rest auch noch "betatesten" :>)
Freundlichen Gruss und Danke für Deine Mühen.

22.11.2013 01:51

6 Zipf

Hallo Zusammen,

so jetzt hab ich das login etwas entschärft.
Ein paar Änderungen vorgenommen.
Bitte testet das Teil nochmal, ohne auf das Layout oder die Geschwindigkeit zu achten. Wenns läuft kann ich immer noch ans backbone, dank eurer Hilfe ;>)
Freundlichen Gruss vom Zipf

23.11.2013 19:01

7 Jörg

Auf http://www.rfxd.de/Strange/NewVisitor.pl werden für Telefon und Fax falsche Datenfelder ausgegeben:

Folgenden Daten wurden, zu Verwaltungszwecken, in eine Datenbank aufgenommen.

 [...]
 Telefon 	  Antik  
 Fax 	  Öfen/Heizung  
 [...]

... wobei ich auch kein Telefon oder Fax angegeben hatte

23.11.2013 21:13 | geändert: 23.11.2013 21:14

8 Zipf


[...]
Telefon Antik
Fax Öfen/Heizung
[...]

Hallo Jörg,

Telefon und Fax laufen bei mir als Dummy mit.
Man weiss ja nie. Jedenfalls Danke, denn den Fehler habe ich behoben. Wenn Deine MailAdresse stimmt hast Du nun die s.g. FreischaltMail bekommen und kannst, hoffentlich, die Daten ändern. Es würde mich freuen, wenn Du daraus einen Werbeeintrag für das Board hier machen tätest :>)
Du wärst der Erste der das versucht und dem das hoffentlich gelingt. Feedback ist erwünscht.
Freundlichen Gruss und nochmals Danke von mir.


24.11.2013 02:03

9 Jörg

Noch etwas Feedback:

Wenn ich auf einen Eintrag in der Liste http://www.rfxd.de/seeker/index.html klicke, öffnet sich oft wieder nur diese Liste?

Es wäre gut, wenn du auf http://www.rfxd.de/Strange/EditMaster.pl die einzelnen Buttons verständlicher beschriftest. Ich bin z.B. nur durch Ausprobieren darauf gekommen, dass ich auf "Inh. 18386" klicken muss, um den Anzeigen-Text zu editieren. Mit der Zahl 18386 konnte ich erstmal gar nichts anfangen

Was ich noch als störend empfinde:

- dass der Mauszeiger in ein Kreuz verwandelt wird

- dass der Title (auf der Startseite) ständig wechselt; v.a. wenn man mehrere Browser-Tabs geöffnet hat, und man sich an den Titles orientiert, ist das nicht nur verwirrend sondern auch nervend; normalerweise würde ich eine solche Seite schließen und kein zweites Mal mehr aufsuchen

- die Geschwindigkeit; du hast zwar drum gebeten, darauf nicht zu achten, aber das ist schon schwierig zu ignorieren ;)

24.11.2013 21:45

10 Zipf

Hallo Jörg,

Zitat von Jörg
Noch etwas Feedback:

Wenn ich auf einen Eintrag in der Liste http://www.rfxd.de/seeker/index.html klicke, öffnet sich oft wieder nur diese Liste?
Da hab ich nun den ganzen Tag gebastelt. Jetzt müsste es aber laufen.

Zitat von Jörg

Es wäre gut, wenn du auf http://www.rfxd.de/Strange/EditMaster.pl die einzelnen Buttons verständlicher beschriftest. Ich bin z.B. nur durch Ausprobieren darauf gekommen, dass ich auf "Inh. 18386" klicken muss, um den Anzeigen-Text zu editieren. Mit der Zahl 18386 konnte ich erstmal gar nichts anfangen
Das hab ich nun im Login Bereich etwas näher beschrieben.
Ich hoffe das hilft weiter. Die Nummer ist die Position in der DB. Die brauche ich, noch, um im Notfall schneller zuzuordnen.
Da sind mir noch zwei Bugs aufgefallen, das dauert aber etwas länger.

Zitat von Jörg

Was ich noch als störend empfinde:

- dass der Mauszeiger in ein Kreuz verwandelt wird

- dass der Title (auf der Startseite) ständig wechselt; v.a. wenn man mehrere Browser-Tabs geöffnet hat, und man sich an den Titles orientiert, ist das nicht nur verwirrend sondern auch nervend; normalerweise würde ich eine solche Seite schließen und kein zweites Mal mehr aufsuchen
Meinst Du es wäre gut für alle Seiten einen Titel zu nehmen;
oder z. B. den Namen des Inserenten? Ein Schlagwort?
Ich generiere Templates bzw. die ganze Seite. Mach nen passablen Vorschlag, bitte.

Zitat von Jörg

- die Geschwindigkeit; du hast zwar drum gebeten, darauf nicht zu achten, aber das ist schon schwierig zu ignorieren ;)
Das ist echt ne Geldfrage. Die Telekom setzt sowieso bald eine neue Plattform ein. Ich hab mich aber noch nicht ausgiebig genug mit VDSL beschäftigt. Ich weiss nur, dass ich dann schnellere Router brauche. Evtl bekommen wir hier Glasfaser... da mach ich im Moment noch nichts. Sonst kann ich nach dem Die umgestellt haben vieleicht nochmal von vorne anfangen. Leider bin ich mit denen sehr zufrieden, denn mein Rechner(der bei mir steht) läuft seit 2007 ohne jegliche Beanstandung.

Wünsche alles Gute.

25.11.2013 22:06

Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren