Zur Navigation

kopfschmerzen@night

1 chorn

kotzt euch das auch immer so an, wenn ihr ein halbfertiges projekt habt, im grunde steht alles schon und dann kommt ihr dadrauf, dass ihr das schlecht geplant habt und im grunde viele sachen die miteinander vernetzt sind wieder umstellen muesst? mir geht es grad so. entweder es gibt keine loesung, oder so viele, dass ich mich nicht entscheiden kann. und im moment hab ich garkeinen plan und alles erstmal wieder verworfen. wieder ein tag verloren, und morgen wirds nich besser. absolut frustrierend. und ich hab kopfschmerzen. planung auf papier ist nicht moeglich - zu viel umgeschreibe. planung im editor verlaeuft im sand. dumm gelaufen. dabei klang alles so simpel als ich mir das ausgedacht hab. aber entweder macht irgendetwas was wofuer es nicht bestimmt ist um die aufgabe zu loesen, oder ich muss sachen die es schon gibt nochmal neu berechnen - was natuerlich ineffizient ist. man man man...

14.01.2005 01:12

2 Jörg

Ja, solche Momente kenne ich leider auch. Was mir oft dabei hilft, ist (je nach Tages- oder Nachtzeit), eine längere Pause einzulegen, einen Spaziergang machen, schlafen. Danach habe ich meistens auch wieder genug Abstand und kann besser entscheiden. Bei größeren Projekten braucht es immer auch etwas Geduld, vor allem, wenn man in einer Sackgasse gelandet ist, und man ein gutes Stück zurückgehen muss

14.01.2005 10:44

Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren