Zur Navigation

Neuling sucht gleich zwei Feedbacks

1 Basti J

Hallo, ich bin neu in diesem Forum und möchte an dieser Stelle meine zwei neuen Projekte vorstellen

www.mein-rathenow.de

www.Havelland-Ferien.de

Da ich noch ein relativer Laie bin, suche ich noch Verbesserungsvorschläge, die wahrscheinlich reichlich vorhanden sein werden. Ein Bitte hätte ich dabei, bitte in einem Deutsch, was man auch als Laie versteht. :-)

Danke

29.05.2006 20:54

2 Jörg

Hallo Sebastian,

dafür, dass du nach eigener Aussage noch ein Laie bist, sind die Seiten nicht schlecht geworden; verbessern kann man da natürlich einiges, leider wird man wohl aber schnell an eine Grenze stoßen, wenn man NetObjects Fusion (NOF) als Editor benutzt. Soweit ich das in ERinnerung habe, kann man mit NOF den (grauenvollen) Quelltext nicht vernünftig bearbeiten, was allerdings für Optimierungen notwendig sein kann. Für eine Weiterentwicklung würde ich dir deswegen empfehlen, dich mit einem anderen Editor vertraut zu machen, z.B. mit dem kostenlosen Nvu, oder auch Frontpage oder Dreamweaver.

Eine Optimierung, die du auch mit NOF umsetzen kannst: der Title ist manchmal etwas kurz. Bedenke, dass die Seiten einzeln von den Suchmaschinen in den Suchergebnissen angezeigt werden, da fehlt dann u.U. der Kontext. Statt "bis zum 19.Jahrhundert" solltest du besser "Geschichte Rathenows bis zum 19.Jahrhundert" angeben, statt "Stadtansichten" "Stadtansichten von Rathenow". Da der Title auch sehr stark von den Suchmaschinen gewichtet wird, hilft dies auch dem Ranking der Seiten bei den im Title enthaltenen Wörtern (hier: Rathenow).

Zum Optischen:

- bei längeren Texen strengt es etwas an, wenn der Hintergrund nicht einfarbig ist. Auf jeden Fall sollten Textfarbe und Hintergrundfarbe gut kontrastieren, das ist bei den Links (blau auf blau) nicht der Fall

- der Text klatscht manchmal direkt an einem Bild, dort würde sich ein Abstand gut machen

30.05.2006 09:23

3 Gustafsson

Hallo Sebastian,

freue mich das Du meiner Empfehlung gefolgt bist ;-)

Gleich zu Anfang, deine EMail Adresse von Deinem Arbeitgeber ;-) würde ich sofort entfernen (Spamgefahr) und nur als Grafik im Impressum einfügen.

Eventuell solltest Du überlegen, wenn möglich, dich von NetObjects Fusion zu trennen, denn eine Webpräsenz in HTML 4.0 Transitional oder Strict damit zu erstellen ist fast unmöglich.

<title>Rathenow - Stadt der Optik</title>
<meta name="description" content="Rathenow von seiner schönsten Seite.">

Aussagekräftiger "Title" und "Description" gehören auf jede Seite deiner Präsenz.

"Willkommen auf meiner ersten eigenen Website!" schön aber das ist eine Überschrift sollte in <h1> Tags gepackt werden und eher so lauten:
"<h1>Rathenow im Havelland, die Stadt der Optik</h1>"


gruß uwe

30.05.2006 09:23

4 Mario

je schneller desto besser. Trenne Dich von NOF, ich habe vor vielen Jahren auch mal damit begonnen. Noch heute sind gewisse Seiten von dem Zeugs verseucht.

Mario

30.05.2006 10:51

5 Basti J

Hallo, danke für eure schnellen Antworten.

Gleich zu Anfang, deine EMail Adresse von Deinem Arbeitgeber ;-) würde ich sofort entfernen (Spamgefahr) und nur als Grafik im Impressum einfügen.
@Gustafsson: Was meintest du damit. Ich habe nirgendwo die EMailadresse vom Arbeitgeber angegeben. Meinst du vielleicht das @vr-web.de? Das ist ein normaler Anbieter, wie web.de oder freenet.
Und wie soll ich das als Grafik einbinden? Wie ein Button der verlinkt ist?

Bisher bin ich mit NOF zufriedrieden, als Laie zumindest. Von Frontpage wurde mir abgeraten, lasse mich aber eines besseren belehren. Die Vorschläge notiere ich mir alle. Kann ich mit diesen Programmen mein bisheriges Projekt irgendwie weiterbearbeiten, oder muss ich dann von neuem anfangen?

Mit freundlichen Grüßen

Sebastian

30.05.2006 18:35

6 Jörg

Von Frontpage wurde mir abgeraten, lasse mich aber eines besseren belehren.

Es gibt sicher besseres als Frontpage - Nvu und Dreamweaver habe ich ja bereits als Alternativen genannt - wobei Nvu den Vorzug hat, dass es kostenlos ist, und sich vermutlich wie andere Mozilla-Produkte auch sehr stark an HTML- und CSS-Standards orientiert; im Vergleich zu NOF ist aber sogar noch Frontpage die bessere Wahl.

Kann ich mit diesen Programmen mein bisheriges Projekt irgendwie weiterbearbeiten, oder muss ich dann von neuem anfangen?

Ich vermute es, dass du damit weiterarbeiten kannst - genaueres hierzu werden dir vielleicht aber noch die ex-NOF-ler schreiben können

30.05.2006 19:08 | geändert: 30.05.2006 19:09

7 Basti J

Ich habe mal eben die Schriftfarben der einzelnen Links versucht auszutauschen. Aber zu dem blauen Hintergrund passt keine Farbe. Wie kann ich die Textlinks vielleicht noch kenntlich machen?

Mit freundlichen Grüßen

30.05.2006 20:28

8 Lotti

Hallo Sebastian,

du könntest es mit einer Hintergrundfarbe bei den Links versuchen, aber dafür müsstest du auf CSS umsteigen. Dafür müsstest du dann aber vermutlich mit dem Texteditor in den Quelltext schreiben und wahrscheinlich darfst du die Dateien dann nie mehr mit deinem Programm öffnen. Ansonsten kannst du nur mit Fettschrift arbeiten oder versuch es mal mit orangetönen, da müsstest du mal rumprobieren bis sich die Farben nicht mehr beissen. Farblich könnten auch Rosatöne passen, aber die mag ich persönlich nicht ;-)

Liebe Grüsse

Lotti

Nachtrag:
Ich bin gerade hier:
http://www.mein-rathenow.de/html/laga_2006.html
Ich würde die Abstände zwischen Text und Bild vergrössern.

30.05.2006 21:38 | geändert: 30.05.2006 21:40

9 Gustafsson

moin sebastian,

ja ich meinte @vr-web.de - wenn es ein normaler anbieter ist, gut. als grafik einbinden: einfach eine grafik mit mailadresse erstellen und als normales bild einfügen.

NOF vs. FP u.ä.

natürlich ist einem reinen html editor immer der vorzug zu geben, allerdings ist der umstieg sehr schwer.

diskussionen welcher wysiwyg editor besser/schlechter ist wurden und werden bis heute immer noch erbittert geführt, regelrechte grabenkämpfe ;-) ich persönlich kenne sie alle. FP hat den vorteil das man immer noch selbst den qeullcode verändern kann, was bei NOF nicht der fall ist.

die neue FP- version ist als demo (beta) zum download draussen und auf alle fälle einen blick wert, sie brauch sich nun nicht mehr hinter Dreamweaver, oder GoLive verstecken ;-) Microsoft Expression Web Designer

der umstieg ist einfach und bedarf kaum nacharbeit.

gruß uwe

31.05.2006 16:47

10 Domenika

Hallo Sebastian,

ich persönlich finde es eher nervig, wenn Bilder als Hintergrund genommen werden, weil das doch immer etwas irritiert und laienhaft aussieht. Aber das ist wohl geschmackssache.

Bei der 2. Homepage bricht der Text auf http://www.havelland-ferien.de/html/ferienwohnung.html
schlecht um.
"Ferienwohnung im seperaten Haus" davon stehen die ersten 2 Wörter noch oben, neben dem Foto, die letzten 2 Wörter unter dem Foto (wie es wohl gedacht ist).

Und die Gästebücher so von außen einzuklinken mit Werbung drauf ist nicht so der Hit auf Dauer :)

Liebe Grüße
Domenika

31.05.2006 16:56