Zur Navigation

Portierung von Firefox auf Qt

1 Jörg

Die Benutzeroberfläche der Linux-Version von Firefox basierte bislang (nur) auf dem Gtk+ Toolkit, auf welchem u.a. auch GNOME und GIMP aufbauen. Mit Unterstützung von Nokia wird Firefox nun zusätzlich auf Qt portiert, um den Browser besser in KDE und in Embedded Systeme integrieren zu können. Andere Browser, die Qt verwenden, sind der KDE-Browser Konqueror und Apples Safari

heise: Qt-Port von Firefox 3

22.08.2008 11:37

Beitrag schreiben (als Gast)





[BBCode-Hilfe]