Auf Kalender-SubDomain via HTTPS zugreifen

Zur Navigation

1 Henry (Gast)

Hallo!
vielleicht kann mir (vollkommen unbedarft) jemand helfen.
Folgende Situation bei Strato:
DynDNS via subdomain und HTTPS auf eine Synology (klappt problemlos)
Meine DynDNS Subdomain heisst: login.MeineDomain.de

Jetzt möchte ich auf der Synology via HTTPS auf den Kalender zugreifen.
Den erreiche ich über
https://MeineDomain.de:1234/cal

Das gefällt mir nicht. Statt dessen möchte ich über die eingerichtete SubDomain Kalender.MeineDomain.de via HTTPS auf den Kalender zugreifen können.
Strato bietet nur leider kein weiteres HTTPS für diese Subdomain und HTTP funktioniert nicht.
Wie kann ich trotzdem mein Ziel erreichen?
Vielleicht weiss jemand Rat!
Vielen Dank schon mal im voraus
Henry

05.04.2017 19:57

2 Jörg

Du hast einen normalen Webspace bei Strato?

Dort ist ein Single-Domain-Zertifikat inklusive:

https://www.strato.de/ssl-zertifikat/#ssl-zertifikate

Dieses bezieht allerdigns nicht die jeweiligen Subdomains mit ein, so dass du für deine Anforderung schon ein teureres Wildcard-Zertifikat benötigen würdest, siehe dazu die Erläuterungen weiter unten unter "Häufige Fragen"

Alternative wäre ein Zertifikat von Letsencrypt, welches kostenlos ist und für mehrere Domains ausgestellt werden kann. Das setzt aber schon einen eigenen Server voraus:

https://strato.de/blog/lets-encrypt-auf-server-einrichten-anleitung-fuer-kostenlose-ssl-zertifikate/

05.04.2017 20:59 | geändert: 05.04.2017 21:00

3 Henry (Gast)

Hallo!
Erst mal Danke für deine Antwort.
Subdomain und Wildcard war mir bekannt. Letsencrypt habe ich auf der Synology laufen, aber ich wüsste nicht dass ich das auch bei Strato nutzen kann, da ich dort nur eine normale Homepage habe, keinen Server.

Meine Idee war eigentlich dass irgendwie über einen Automatismus auf meiner Homepage respektive der Subdomain laufen zu lassen.
Also Aufruf mit http://kalender.meineDomain.de erreicht man die index.htm und wird dort automatisch umgeleitet auf HTTPS://login.meineDomain.de:1234/kalender

Ich hoffe ich habe mich verständlich ausgedrückt.
Danke schon mal vorab!

06.04.2017 15:50

4 Jörg

Naja, eine Weiterleitung von http://kalender.meineDomain.de/ nach https://login.meineDomain.de:1234/kalender ist kein Problem; z.B. per .htaccess Datei im Wurzelverzeichnis von kalender.meineDomain.de:

Redirect permanent / https://login.meineDomain.de:1234/kalender

Nach der Weiterleitung steht in der Adresszeile des Browsers aber die Ziel-URL, nicht die URL der kalender Subdomain.

06.04.2017 16:51

5 Henry (Gast)

Hallo und vielen Dank für deine Antwort/Bemühungen.
Habe es jetzt zwar so eingerichtet, aber egal was ich eingebe, ich lande immer auf meiner normalen Homepage.
die subdomain ist angelegt
ein Verz mit Namen Kalender erstellt, wohin die Subdomain weiterleitet
in dem Verz liegt die .htaccess.
gebe ich nun den Subdomain Namen in den Browser ein lande ich immer auf der Hauptdomain Website.
Was kann hier noch falsch sein?

11.04.2017 09:05

6 Jörg

ein Verz mit Namen Kalender erstellt, wohin die Subdomain weiterleitet

Bedeutet "weiterleitet" hier, dass dieses Verzeichnis der Subdomain als Wurzelverzeichnis (DocumentRoot-Verzeichnis) zugeordnet wurde? eine normale Weiterleitung wäre hier nicht zielführend.

Was kann hier noch falsch sein?

Eine häufige Fehlerquelle beim Testen ist hier noch der Browser-Cache, den würde ich zwischenzeitlich immer leeren

11.04.2017 11:51

7 Henry (Gast)

Hallo!
In der subdomain ist als Zielverzeichnis /Kalender/ eingetragen. In dem Kalenderverz. liegt dann auch .htaccess.
Ich denke so sollte es richtig sein.
An den Browsercache hatte ich schon gedacht.
Kann es daran liegen, dass im Root die 4 Dateien der Webpräsenz liegen, also auch die index.htm und deshalb immer die Website aufpoppt, obwohl ich die subdomain aufrufe?

11.04.2017 17:02

8 Jörg

Achso, das Root-Verzeichnis der Subdomain befindet sich unterhalb des Root-Verzeichnisses der Hautpdomain? bei solchen Verschachtelungen kann es durchaus zu Interferenzen kommen - weniger wegen der index.htm, aber der Inhalt einer .htaccess Datei wirkt sich auf alle Unterverzeichnisse aus. In dem Fall wäre es gut, wenn du noch den Inhalt der .htaccess Datei der Hauptdomain hier postest :)

11.04.2017 17:21

9 Henry (Gast)

Fehler gefunden: case sensitiv war die Lösung. Hatte statt kalender Kalender eingetragen und das ging nicht.
1000 Dank für deine Hilfe!
Gruss
henry

11.04.2017 17:23

10 Jörg

Ja, Dateisysteme von Unix- und Linux-Servern sind normalerweise case-sensitiv. Bei manchen Webhostern lassen sich die Root-Verzeichnisse per Dropdown auswählen, so dass diese Fehlerquelle ausgeschlossen ist. Aber wenn man das Verzeichnis manuell eingibt, muss man auch auf die Groß-, Kleinschreibung achtgeben :)

11.04.2017 18:20 | geändert: 11.04.2017 18:21

Beitrag schreiben (als Gast)

Beim Verfassen des Beitrages bitte die Forenregeln beachten.





[BBCode-Hilfe]