Zur Navigation

Automatische Spracherkennung über LänderIP

1 ShadowLupina

Hi

Ich habe noch mal eine kleine Verständnisfrage und zwar möchte ich wissen ob es überhaupt sinnvoll ist in seine Seite eine automatische Weiterleitung über die IP einzubauen? Weil der Googlebot hat ja eine amerikanische IP, also sollte dadurch ja nur die amerikanischen Versionen eine Seite finden, aber nicht die anders sprachigen, oder liegen ich da falsch?

Das würde sich ja dann negativ auf das Ranking in Google auswirken, oder?

mfg ShadowLupina

26.11.2013 14:05

2 Jörg

Google wird dann wohl nur die US-amerikanische Version indizieren, wenn der Googlebot nicht von der Weiterleitung ausgeschlossen wird.

Ich halte so eine Zwangs-Weiterleitung aber auch hinsichtlich der Besucher für problematisch. Als US-Amerikaner in Deutschland ist man gezwungen, die deutsche Version zu lesen, als Deutscher in den USA die US-amerikanische. Aufschlussreicher wär da wohl, die Browser-Sprache auszuwerten (HTTP-Header Accept-Language), aber auch da muss man aufpassen, dass der Googlebot nicht nur eine Sprachversion serviert bekommt. Für die beste Lösung halte ich es, auf eine automatische Weiterleitung zu verzichten, und stattdessen Flaggen-Links in die Webseiten zu integrieren, über welche man zu einer anderen Sprachversion gelangen kann.

26.11.2013 16:04

3 ShadowLupina

Ok vielen Dank ich werde das meinem Chef so sagen und mit ihm über eine solche Umsetzung reden

28.11.2013 17:25

Beitrag schreiben (als Gast)





[BBCode-Hilfe]