Zur Navigation

Beim Rückverweis auf Index.html nur URL anzeigen

1 sicont

Hallo,
wenn ich von meiner Startseite auf eine Unterseite und dann wieder zurück gehe, steht bei der Startseite index.html hinten dran, was ja auch logisch ist, mir aber nicht gefällt.
Bisher habe ich es so gelöst, dass ich die Startseite auf den Unterseiten mit "/." gekennzeichnet habe. Das funktioniert auch.
Jetzt bekomme ich aber bei einer SEO-Analyse doppelten Content, weil die "/." als anonyme Weiterleitung bezeichnet wird.
Ist das SEO-technisch ein Problem? Und wie löse ich das?
Danke im voraus und viele Grüße
Micha

07.06.2012 23:07

2 Jörg

Bisher habe ich es so gelöst, dass ich die Startseite auf den Unterseiten mit "/." gekennzeichnet habe.

Ich nehme an, du meinst, dass du die Startseite mit "./" verlinkt hast (Punkt vor dem Slash)?

Jetzt bekomme ich aber bei einer SEO-Analyse doppelten Content, weil die "/." als anonyme Weiterleitung bezeichnet wird.

Was ist denn das für eine SEO-Analyse? vielleicht haben die ja nach einer Index-Datei gesucht und diese gefunden. Für die Suchmaschinen ergibt sich daraus aber kein Duplicate Content, sofern die Indexdatei nirgends direkt verlinkt ist. Den Begriff "anonyme Weiterleitung" höre ich in dem Zusammenhang zum ersten Mal.

Wenn du auf Nummer sicher gehen möchtest, kannst du mit mod_rewrite den Aufruf der Index-URL unterbinden:

https://jkip.de/howtos/kanonische-url

07.06.2012 23:22 | geändert: 07.06.2012 23:23

1 Forenmitglied fand diesen Beitrag gut

3 sicont

Zitat von Jörg
Ich nehme an, du meinst, dass du die Startseite mit "./" verlinkt hast (Punkt vor dem Slash)?

oops ... habe gesehen, dass das bei mir wirklich mit "/." verlinkt ist. Geht aber trotzdem. Könnte es daran liegen?

Die SEO-Analyse ist von Seitwert und die listet www.domain und www.domain/. mit gleichem Content.

Wenn ich mit mod_rewrite den Aufruf der Index-URL unterbinde, dann muss ich die index-Seite auf allen Unterseiten auch als index-html wieder umbenennen?

07.06.2012 23:30

4 Jörg

Wenn sich alle Seiten auf derselben Verzeichnisebene befinden, kannst du mit "./" verlinken. Ansonsten mit "/" - was aber nur bei einem Abruf über einen Webserver funktioniert, nicht auf einem lokalen Rechner ohne Webserver. Das "/." verweist auf eine andere URL, nämlich mit einem Punkt hinten dran. Dateisystemintern ist es zwar wieder das gleiche, weil der Punkt auf das Verzeichnis selbst verweist, aber die URL unterscheidet sich.

Die SEO-Analyse ist von Seitwert und die listet www.domain und www.domain/. mit gleichem Content.

Damit haben sie in dem Fall wohl nicht ganz unrecht

Wenn ich mit mod_rewrite den Aufruf der Index-URL unterbinde, dann muss ich die index-Seite auf allen Unterseiten auch als index-html wieder umbenennen?

Du musst da nichts umbenennen, der Server muss ja weiterhin auf die Indexdatei zugreifen. Das geschieht dann aber nur noch über die Verzeichnis-URL, wenn die mod_rewrite Regelen auf die Verzeichnis-URL weiterleiten.

07.06.2012 23:49 | geändert: 07.06.2012 23:52

1 Forenmitglied fand diesen Beitrag gut

5 sicont

Die Seiten befinden sich alle auf der gleichen Verzeichnisebene, also werde ich mal das "/." in "./" ändern und morgen nochmals die SEO-Analyse machen.

Wenn der "Fehler" dann noch anzgezeigt wird, komme ich nochmals wegen dem Inhalt der .htaccess auf dich zu.
Danke einstweilen.

edit: gerade habe ich gesehen, dass bei der automatischen Generierung der Sitemap auch jetzt noch als letzter Link die www.domain.de/.
mit aufgeführt ist.
Mal sehen, was morgen die SEO-Analyse sagt.

07.06.2012 23:53 | geändert: 08.06.2012 00:34

6 sicont

Hi Jörg,
alles geklappt ... die Sitemap zeigt zwar noch die www.domain.de/. zusätzlich mit an, aber der SEO-Lauf machte keine Probleme mehr.
Danke

08.06.2012 00:46

Beitrag schreiben (als Gast)

Beim Verfassen des Beitrages bitte die Forenregeln beachten.





[BBCode-Hilfe]