Zur Navigation

Bing-Meldung: Schadsoftware gefunden - weiss nicht warum

1 sicont

Hallo,

die regelmäßigen Meldungen vom Bing-Webmastertool, dass Schadsoftware auf meiner Seite gefunden wurde, nerven jetzt schon seit einiger Zeit. Ich habe keine Ahnung, woran das liegt.

Meine Webseite ist bei Bing mit http://www.domain.de hinterlegt und die Meldungen beziehen sich auf http://domain.de

Kann mir jemand helfen?

Viele Grüße
Micha

12.06.2012 15:06

2 Jörg

Gibt es dort irgendwelche Hinweise auf die Art der Schadsoftware?

Ein paar allgemeine Infos finden sich hier:

http://www.bing.com/community/site_blogs/b/webmaster/archive/2011/11/11/getting-flagged-as-malware-some-insights.aspx

Demzufolge werden Seiten auch dann von Bing als schadhaft gekennzeichnet, wenn z.B. ein Banner von einer infizierten Seite eingebunden ist:

Some instances of being flagged for malware aren’t so clear cut, however. From time to time we encounter scenarios where the site itself is trustworthy, but something the site is associated with, such as an advertising network, may have been flagged for malware. If your “partner” still has the issue, we’ll flag your listing to ensure searchers remain protected. If the ad network, in this example, has cleaned up the issue, the flag may still trigger (and thus an alert appears), but we’ll leave the result in the index as we know the threat is passed and the alert from an older instance.

Um einschätzen zu können, ob deine Seite irgendwelchen Schad-Code enthält, müsste man die URL kennen (welche mit einer Warnung und nicht klickbar gepostet werden sollte)

12.06.2012 15:36

3 sicont

Hallo Jörg,

danke für die schnelle Antwort.

Leider enthalten die Crawling-Infos nichts weiteres.

Hier die URL ... ACHTUNG, NICHT KLICKBAR ... www.singer-preispruefung.de

Komisch ist, dass die Meldung Schadsoftware bei der domain ohne www. erfolgt, obwohl ich die "permanently gemoved" habe.

12.06.2012 16:17

4 Jörg

Ich kann auf Anhieb nichts schlimmes in der index.html erkennen - was aber nicht heißen muss, dass es da nichts schlimmes gibt. Es sind ja einige Scripte und Bilder eingebunden - da würde ich mal überprüfen, ob diese verändert wurden, falls du zum Vergleich eine lokale Version auf deinem Rechner hast (z.B. Dateigrößen vergleichen oder mit einem Programm wie diff Unterschiede anzeigen lassen)

Die von extern eingebundenen Grafiken könnten natürlich auch manipuliert (gewesen) sein

Bing gibt keine weiteren Hinweise? wenn sie schon meinen, Schadsoftware entdeckt zu haben, wäre es ja hilfreich, wenn sie schreiben würden, welche.

12.06.2012 16:53 | geändert: 12.06.2012 16:54

5 sicont

Danke für die Prüfung.
Die Größe im Vergleich zur lokalen Version ist gleich ... Diff-Ergebnis:

+++++++ Zusammenfassung des Hinzugefügten. Keine Hinzufügungen gefunden +++++++
------- Zusammenfassung der Löschungen. Keine Löschungen gefunden -------
^^^^^^^ Zusammenfassung der Änderungen. Keine Änderungen gefunden ^^^^^^^

Also ist alles okay.

Dann werde ich die Bing-Schadensmeldung in Zukunft ignorieren

12.06.2012 17:15

6 sicont

Ich habe mich jetzt mit Bing/Microsoft in Verbindung gesetzt ... war gar nicht so einfach. Letzten Endes haben die bestätigt, dass es eine Falschmeldung war und beim neuesten Crawl taucht die Meldung nicht mehr auf.

28.06.2012 01:19

7 Paul2 (Gast)

Gleiche Problem habe ich auch.
Wie nimmt man denn Kontakt zu denen auf? Ich finde da nichts.
Eine Frechheit dass einem einfach die Domains gesperrt werden.

16.07.2012 18:30

Beitrag schreiben (als Gast)





[BBCode-Hilfe]