Zur Navigation

Deutscher Spammer wegen Markenverletzung verurteilt

1 Jörg

Microsoft gewann einen Prozess gegen einen deutschen Spammer, der zum Spammen u.a. gefälschte Hotmail-Adressen benutzt hatte. Das Oberlandesgericht Karlsruhe sah hierin eine Markenverletzung

golem: Microsoft macht Porno-Spammer platt

26.10.2006 10:06 | geändert: 26.10.2006 10:07

2 Rudy

Es ist schon ein Kreuz, dass gerade Microsoft ein Schlupfloch für ein Beinahe-Antispam-Gesetz finden muss. Trotzdem - gut gemacht! Ein + für Microsoft und ein großes - der lahmen Gesetzgebung, die das lange geforderte Anti-Spam Gesetz noch nicht durchgebracht hat.

26.10.2006 19:52

3 Christian

Da werden mir die Leutchen aus Redmont doch fast ein bisschen sympathischer :)

---- nix Signatur

27.10.2006 09:08

Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren