Zur Navigation

Dialer-Anbieter darf als "Parasit" bezeichnet werden

1 Gustafsson

Zitat von Heise.de
Medien dürfen Dialer-Anbieter, die unlauteres Geschäftsgebaren an den Tag legen, einem Beschluss des Oberlandesgerichts (OLG) Frankfurt zufolge als "Parasiten" bezeichnen. Das OLG bestätigte (Az. 16 W 17/05) damit das Landgericht (LG) Frankfurt, das in erster Instanz den Antrag einer einstweiligen Verfügung ablehnte.
Anzeige

Der News-Dienst onlinekosten.de hatte am 18. Juli 2003 mit der Überschrift "Die Dialer-Parasiten kommen" über dubiose Angebote des Dialer-Anbieters Mario Dolzer berichtet.


Zitat, Meldung und weiterlesen auf heise.de

09.11.2005 10:58

2 Jörg

Anders als die heise-Überschrift zuerst suggeriert, handelt es sich wohl um eine konkrete Einzelfallentscheidung: der Vergleich mit den Parasiten weist im Falle des Artikels über die Machenschaften von Mario Dolzer auch aus Sicht des Gerichtes "tatsächliche Bezugspunkte zu dem kritisierten Verhalten auf". Einfach so darf man einen Dialeranbieter à la Dolzer also nicht als Parasiten bezeichnen, man muss diesen Vergleich schon sachlich begründen - und auch dann sollte man damit rechnen, dass derjenige eine Kriegskasse zusammengescheffelt hat, mit der er sich mühelos durch mehrere Instanzen klagen kann.

mfG Jörg

09.11.2005 12:13

Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren