Zur Navigation

htaccess ausnahme wp-admin

1 emre0510

Hallo Jörg. Mein Problem ist folgendes:

Ich leite zurzeit meine alte seite auf die neue:

Redirect permanent /			http://www.neue-seite.ch/

Jedoch möchte ich noch auf die admin oberfläche der alten webseite zugreifen können. Also

www.alte-seite/wp-admin

Habe einiges versucht aber nichts klappt :-/

30.07.2013 10:26

2 Jörg

Du könntest stattdessen mittels mod_rewrite weiterleiten - dann kannst du auch Ausnahmen definieren

RewriteEngine on
RewriteCond %{REQUEST_URI} !wp-admin/
RewriteRule ^(.*)$ http://example.com/$1 [R=301,L]

30.07.2013 11:04

1 Forenmitglied fand diesen Beitrag gut

3 emre0510

Vielen Dank für die schnelle antwort!
Also dann würde mein Code so lauten:
RewriteCond %{REQUEST_URI} !wp-admin/
RewriteRule ^(.*)$ http://neue-seite.ch/$1 [R=301,L]

Wo wird den die alte-seite deklariert bei diesem lösungsweg?

Edit:
Hab den Code ausprobiert. Hat jedoch nicht Funktioniert. Ich wurde auf die neue WP-ADMIN der neuen Seite weitergeleitet. Und auch die Weiterleitung der Unterseiten funktioniert nicht.

30.07.2013 11:26 | geändert: 30.07.2013 11:36

4 Jörg

Die Redirect Direktive hast du aber entfernt?

Vor dem Testen würde ich zudem einmal den Browser-Cache leeren

Edit:

Wo wird den die alte-seite deklariert bei diesem lösungsweg?

Der Code kommt in die .htaccess Datei der alten Domain. Oder teilen sich die beide Domains das Webspace-Verzeichnis? dann hätte aber die Redirect Direktive so schon nicht funktionieren können.

30.07.2013 13:25 | geändert: 30.07.2013 13:28

1 Forenmitglied fand diesen Beitrag gut

5 emre0510

Hallo Jörg. Nein sie teilen das Webspace-Verzeichnis nicht und die Redirect Direktive hab ich entfern. Hier der gesamte Code:

# BEGIN WordPress
<IfModule mod_rewrite.c>
RewriteEngine On
RewriteBase /
RewriteCond %{REQUEST_URI} !wp-admin/
RewriteRule ^(.*)$ http://www.neue-seite.ch/$1 [R=301,L]
RewriteRule ^index\.php$ - [L]
RewriteRule ^group/([^/]*)? /wp-content/plugins/landing-pages/modules/module.redirect.php?permalink_name=$1 [QSA,L]
RewriteRule ^langing-page-group=([^/]*)? /wp-content/plugins/landing-pages/modules/module.redirect.php?permalink_name=$1 [QSA,L]
RewriteCond %{QUERY_STRING} !lp-variation-id
RewriteRule ^go/([^/]*)? /wp-content/plugins/landing-pages/modules/module.redirect-ab-testing.php?permalink_name=$1  [QSA,L]
RewriteRule ^langing-page=([^/]*)? /wp-content/plugins/landing-pages/modules/module.redirect-ab-testing.php?permalink_name=$1 [QSA,L]
RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-f
RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-d
RewriteRule . /index.php [L]
</IfModule>

# END WordPress

Denn von mir eingefügten Code hab ich hervorgehoben.

30.07.2013 13:41

6 emre0510

Zitat von emre0510
Hallo Jörg. Nein sie teilen das Webspace-Verzeichnis nicht und die Redirect Direktive hab ich entfern. Hier der gesamte Code:

# BEGIN WordPress
<IfModule mod_rewrite.c>
RewriteEngine On
RewriteBase /
RewriteCond %{REQUEST_URI} !wp-admin/
RewriteRule ^(.*)$ http://www.neue-seite.ch/$1 [R=301,L]
RewriteRule ^index\.php$ - [L]
RewriteRule ^group/([^/]*)? /wp-content/plugins/landing-pages/modules/module.redirect.php?permalink_name=$1 [QSA,L]
RewriteRule ^langing-page-group=([^/]*)? /wp-content/plugins/landing-pages/modules/module.redirect.php?permalink_name=$1 [QSA,L]
RewriteCond %{QUERY_STRING} !lp-variation-id
RewriteRule ^go/([^/]*)? /wp-content/plugins/landing-pages/modules/module.redirect-ab-testing.php?permalink_name=$1  [QSA,L]
RewriteRule ^langing-page=([^/]*)? /wp-content/plugins/landing-pages/modules/module.redirect-ab-testing.php?permalink_name=$1 [QSA,L]
RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-f
RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-d
RewriteRule . /index.php [L]
</IfModule>

# END WordPress

Denn von mir eingefügten Code hab ich hervorgehoben.

Edit:
Das mit den Unterverzeichnissen Funktioniert plötzlich ... Hat wohl eine weile gebraucht. Hatte den Cache aber geleert. Jedoch funktioniert das mit wp-admin nicht. Ich werde immernoch auf die neue Seite umgeleitet.

30.07.2013 13:48 | geändert: 30.07.2013 13:54

7 Jörg

Zitat von emre0510
Jedoch möchte ich noch auf die admin oberfläche der alten webseite zugreifen können. Also

www.alte-seite/wp-admin

Sorry, da hatte ich mich verguckt - du rufst die URL ja ohne Slash am Ende auf

Dann lass ihn in der Bedingung auch weg:

RewriteCond %{REQUEST_URI} !wp-admin

30.07.2013 13:51

8 emre0510

Hallo Jörg. Tut mir leid aber klappt immer noch nicht. Cache ist geleert.

Edit:

nachdem man wp-admin eingibt ändert sich die url auf wp-login.php also war die lösung:

RewriteCond %{REQUEST_URI} !wp-login.php

Vielen Dank Nochmals Jörg!

30.07.2013 13:59 | geändert: 30.07.2013 14:05

9 Jörg

Wo genau landest du nach der Weiterleitung, auf
http://www.neue-seite.ch/wp-admin oder ändert sich die URL auch im hinteren Teil?

Wenn du auf die wp-login.php weitergeleitet wirst, musst du diese auch noch von der Weiterleitung ausnehmen:

RewriteCond %{REQUEST_URI} !wp-admin
RewriteCond %{REQUEST_URI} !wp-login\.php
RewriteRule ^(.*)$ http://www.neue-seite.ch/$1 [R=301,L]

30.07.2013 14:05

1 Forenmitglied fand diesen Beitrag gut

10 emre0510

Hallo Jörg. Ja so hat es funktioniert, Vielen Dank. Das sich die URL änderte hatte ich wirklich übersehen -.- .

Super Support hier. Ich Teste jetzt mal ob alles richtig funktioniert.

Gruss Emre

30.07.2013 14:18

Beitrag schreiben (als Gast)





[BBCode-Hilfe]