Zur Navigation

htaccess, RewriteEngine und Microsoft Frontpage

1 Andreas

Ich habe ein kleines Problem mit Traffic-Klau und habe daher versucht, via RewriteEngine den „Dieb“ auszusperren. Die Rewrite-Bedingungen sind soweit OK. Wenn ich den Code in die die htaccess-Datei im Root meines Webs einfüge, dann kann ich nicht mehr via Microsoft Frontpage zugreifen. Ich habe diesbezüglich schon mehrfach mit dem Provider gemailt und im Internet gesucht – vermutlich habe ich nicht nach den richtigen Keywords gesucht ;-)

Eine Lösung habe ich nicht gefunden. Ich kann mir jedoch einfach nicht vorstellen, dass ich der Einzige mit diesem Problem bin.

Hat jemand schon mal ein ähnliches Problem gehabt?

14.07.2007 18:00

2 Jörg

Hallo Andreas,

Die Rewrite-Bedingungen sind soweit OK. Wenn ich den Code in die die htaccess-Datei im Root meines Webs einfüge, dann kann ich nicht mehr via Microsoft Frontpage zugreifen.

Eine Lösung habe ich nicht gefunden.

Wenn der Code die gewünschte Wirkung erzielt, hast du die Lösung aber doch gefunden? oder liegt das Problem noch woanders?

14.07.2007 18:59

3 Rudy

Wenn der Code die gewünschte Wirkung erzielt, hast du die Lösung aber doch gefunden?
Wie ich das verstehe, setzt seine Lösung gegen den Traffic-Klau die Frontpage-Erweiterungen des Providers außer Kraft. Selbst habe ich mich glücklicherweise leider nie mit Frontpage außeinandersetzen müssen.

14.07.2007 22:28

4 Andreas

Wie ich das verstehe, setzt seine Lösung gegen den Traffic-Klau die Frontpage-Erweiterungen des Providers außer Kraft.
Genau - ich sperre mich quasi aus.

Gib es sonst eine Möglichkeit, die das Einbinden von Bildern in externen Angeboten grundsätzlich unterbindet und dabei nicht auf eine Anpassung der htaccess im Root des entsprechenden Webs angewiesen ist?

15.07.2007 08:36

5 Jörg

Wenn die Bilder nicht kopiert und auf dem fremden Server geladen werden, sondern direkt verlinkt, kannst du dies z.T. durch die hier beschriebene .htaccess-Lösung unterbinden:

https://joergs-forum.de/per-htaccess-deeplinking-verhindern-t-426-1

Was die andere Lösung anbelangt: die Diebe, die die Bilder kopieren, werden dies wohl nicht alle mit Frontpage machen, von daher könntest du die entsprechende RewriteCond auch herausnehmen

15.07.2007 10:38 | geändert: 15.07.2007 10:38

6 Rudy

ich glaube eine "Frontpage-Ausschluss-Rewritecond" hatte er nie geschrieben, es ist bloß ein unerwünschter Nebeneffekt, dass er die Frontpage-Servererweiterungen nicht mehr nutzen kann - wie er es eigentlich möchte.

Andreas, kannst Du mal die .htaccess posten?

15.07.2007 11:48

7 Andreas

Stimmt, gegen das Kopieren von Bildern kann man nichts machen. Mir geht es jedoch in erster Linie darum zu verhindern, dass man Bilder auf meinem Server in MySpace-Profilen oder ähnlichem Tralalla einbindet und somit ohne Ende Traffic auf meiner Server verursacht.

Die von mir im Root verwendete htaccess sieht wie folgt aus:

# -FrontPage-

IndexIgnore .htaccess */.??* *~ *# */HEADER* */README* */_vti*

<Limit GET POST>
order deny,allow
deny from all
allow from all
</Limit>

<Limit PUT DELETE>
order deny,allow
deny from all
</Limit>

AuthName www.meinedomain.de
AuthUserFile /var/www/vhosts/meinedomain.de/httpdocs/_vti_pvt/service.pwd
AuthGroupFile /var/www/vhosts/meinedomain.de/httpdocs/_vti_pvt/service.grp

Sobald ich eine Rewrite-Condition, wie beispielsweise in dem von Jörg freundlicherweise zitierten Posting beschrieben, einfüge, dann funktioniert die sicher, aber ich kann mich via Frontpage nicht mehr auf mein Web einloggen.

Ich suche daher nach einer alternativen Methode, gern auch in jedem Unterverzeichnis separat, mit der ich das eingehend beschriebene Ziel erreichen kann. In der htaccess im Root funktioniert das offenbar nicht (ganz egal, an welcher Stelle ich die Rewrite-Conditions einfüge).

15.07.2007 19:09 | geändert: 15.07.2007 19:09

9 Andreas

Oh, ich hatte mich mit dem Thema auch schon länger beschäftigt und kannte den besagten Thread bereits. Das habe ich alles probiert und komme wie andy_boyd zum gleichen Ergebnis: "I'm still having problems ..."

Dieser Weg scheint also definitiv nicht zu funktionieren. Kann man nicht in der htaccess jedes einzelnen Verzeichnisses eine "Lösung" integrieren?

15.07.2007 21:33

10 Jörg

Wenn du die Bilder in einem Unterverzeichnis liegen hast, reicht es auch aus, die RewriteRule gegen den Trafficklau in der dortigen .htaccess unterzubringen

15.07.2007 23:02 | geändert: 15.07.2007 23:02