Zur Navigation

HTML-Code bei Webanwendung bricht ab - Seitenpuffer-Problem?

1 lava

Bei meiner Umfrage-Webapplikation passieren seltsame Dinge, manchmal brechen die Seiten mitten im Wort oder auch mitten in einem Tag ab - wenn man sich dann den HTML-Code anguckt, dann fehlt einfach der Rest, also auch das </body></html> fehlt komplett. Auch die Funktionen, die von der Seite jeweils in Abhängigkeit der übergebenen Parameter ausgeführt werden sollen (z.b. Bearbeitung von Datenbankeinträgen) funktionieren nicht (und dann steht halt danach Schrott in der Datenbank).

Eine Kollegin meinte jetzt, die halben Seitenaufrufe könnten etwas mit der serverseitig voreingestellten Seitenpuffer-Größe zu tun haben und mit <%@page buffer="32kb" %> könnte man die erhöhen. So genau wußte sie das aber auch nicht.

Ist es beides auf diese Voreinstellung zurückzuführen, sowohl die halb aufgerufenen Seiten als auch die fehlerhafte Datenbearbeitung. Eigentlich mach ich die meisten Funktionsaufrufe nämlich zu Beginn der Seite, also vor der eigentlichen Ausgabe....

23.07.2008 10:02

2 Jörg

Hallo lava,

ich kenne mich mit jsp ja leider nicht allzu sehr aus, aber ich würde einfach mal die Größe der abgehackten HTML-Datei überprüfen. Wenn diese dem voreingestellten Wert für den Seitenpuffer entspricht, kannst du mit einer Erhöhung das Problem vielleicht beheben.

Auch die Funktionen, die von der Seite jeweils in Abhängigkeit der übergebenen Parameter ausgeführt werden sollen (z.b. Bearbeitung von Datenbankeinträgen) funktionieren nicht (und dann steht halt danach Schrott in der Datenbank).

[...]

Ist es beides auf diese Voreinstellung zurückzuführen, sowohl die halb aufgerufenen Seiten als auch die fehlerhafte Datenbearbeitung. Eigentlich mach ich die meisten Funktionsaufrufe nämlich zu Beginn der Seite, also vor der eigentlichen Ausgabe....

Wenn der Puffer frühzeitig, d.h. vor der eigentlichen Ausgabe, entleert wird, werden möglicherweise auch vorhergehende Prozesse nicht mehr ausgeführt?

23.07.2008 11:18 | geändert: 23.07.2008 11:25

3 lava

Ja, die Größe von den daraufhin meinerseits angeschauten "kaputten Seiten" entsprach diesem Limit tatsächlich. Nachdem ich den Puffer erhöht hab, trat bislang das Problem noch nicht wieder auf. Was allerdings noch nicht unbedingt etwas heißt, denn das kam ja auch vorher nicht ständig, sondern nur manchmal vor - es kam mir sehr zufällig vor, aber vermutlich kam's abhängig von den Parameterübergaben dann näher oder weniger nah an das Limit ran.....?

Meine Seiten sind eigentlich so aufgebaut, daß erst die ganzen Funktionsaufrufe kommen (je nachdem, welche Parameter übergeben wurden -> durch die Funktionen werden dann auch ggf. die Datenbankeinträge geändert) und dann erst das <html><body> (in php geht das ja auch, daß man schon vor dem <html><body> php-befehle schreibt.....) Insofern wäre das komisch, dass dann überhaupt noch eine Ausgabe erfolgt .... andererseits bin ich mir gerade gar nicht so sicher, manchmal kamen auch Fehlermeldungen von der Datenbank wegen "duplicate entry" - und die sind wiederum zu erklären, wenn es erstmal mitten in der Ausführung der Funktionen zum Absturz kam + dann vielleicht nochmal auf Reload gedrückt wurde....ich glaube sogar, daß es so war....ja, das wäre logisch....aber ist trotzdem nur eine Vermutung.... )

Ich hab zumindest im Netz noch folgende Erklärung gefunden:

A larger buffer allows more content to be written before anything is actually sent back to the client, thus providing the JSP page with more time to set appropriate status codes and headers or to forward to another Web resource. A smaller buffer decreases server memory load and allows the client to start receiving data more quickly.


23.07.2008 16:10 | geändert: 23.07.2008 16:14

... 4 Jahre und 9 Monate später ...

4 Julia Heuken (Gast)

Bei mir bricht immer das Musikvideo ab, das ich gerade spiele, es bleibt einfach stehen. Ich weiß ja auch nicht, woran das liegt, ob an den Puffern, vielleicht können sie mich mal beraten, woran das Problem liegt, ich habe den Computer erst seit März.

09.05.2013 21:53

Beitrag schreiben (als Gast)

Beim Verfassen des Beitrages bitte die Forenregeln beachten.





[BBCode-Hilfe]