Zur Navigation

Keywort Auswahl

1 jaxx67

Hallo Forum

Ich bin neu hier und muss gleich ein grosses Lob aussprechen. Klasse Sache hier.

Ich hab mal eine generelle Frage zum Thema Keywort- Optimierung. Angenommen ich habe eine Webpräsenz zum Thema Bäcker. Dann wäre nach meinem logischen Verständnis her gesehen die das Keywort BäckerIN doppelt sinnvoll weil die weibliche Form das Keywort sowieso beinhaltet. Differenziert da Google und ist nicht für die Gleichberechtigung der Geschlechter?
Wie ist da eure Meinung zu?
Danke & Gruss
Jaxx

27.06.2011 13:13

2 Jörg

Bei "Bäcker" und "Bäckerin" liefert Google schon recht unterschiedliche Suchergebnisse. Das großgeschriebene "IN" scheint hierbei auch keinerlei Auswirkung zu haben - bei "Bäckerin" und "BäckerIN" sehe ich die gleichen Ergebnisse. Der Bäcker ist hierbei wohl nicht automatisch mit enthalten aus Googles Sicht. Vielleicht schon eher bei "Bäcker/in" - da findet man bezeichnenderweise auch Ergebnisse mit "Bäcker / Bäckerin" im Titel.

27.06.2011 15:08 | geändert: 27.06.2011 15:08

3 jaxx67

also wäre es demzufolge logisch, dass ich mir als bäckerin die domain www.bäcker.de zulege? weil ja vermutlich nach dem bäcker um die ecke statt der bäckerin um die ecke gesucht wird.. das grossgeschriebene IN war nur zur optischen verdeutlichung gedacht. es geht mir rein um den text. grussis jaxx

27.06.2011 20:30

4 Jörg

bäcker.de ist schon vergeben ;) bei Umlautdomains ist zudem zu beachten, dass noch nicht alle Emailprogramme die dazugehörigen Emailadressen dekodieren können.

weil ja vermutlich nach dem bäcker um die ecke statt der bäckerin um die ecke gesucht wird

Ja, das denke ich auch - Bäcker ist auch der generische Begriff für männliche und weibliche Bäcker.

27.06.2011 21:41

Beitrag schreiben (als Gast)





[BBCode-Hilfe]