Zur Navigation

META TAG Schleife

Automatischer Wechsel der META speziel Keywords

1 Maverick

Hallo,

ein Bekannter hatte mir erklärt, dass es sinnvoll ist, die Keywords einer Seite immer zu wechseln und somit die aktualität einer Seite hoch zu halten. So soll man z.B. bei Google schneller im Ranking steigen und bessere Positionen erhalten.

Nun meine Frage, wie geht eine sogenannte META-Schleife?

Ich hoffe mir kann jemand helfen. Schon mal Danke.

Gruß

MAV

16.07.2008 13:53 | geändert: 16.07.2008 13:53

2 Jörg

ein Bekannter hatte mir erklärt, dass es sinnvoll ist, die Keywords einer Seite immer zu wechseln und somit die aktualität einer Seite hoch zu halten. So soll man z.B. bei Google schneller im Ranking steigen und bessere Positionen erhalten.

Wenn ein sichtbarer Inhalt im Body der Seite neu ist, könnte diese in Bezug auf die darin enthaltenen Keywords einen Freshbonus erhalten. Ich bezweifle aber sehr stark, dass Google diesbezüglich die Meta-Angabe für Keywords berücksichtigt.

Nun meine Frage, wie geht eine sogenannte META-Schleife?

Ich lese von diesem Begriff zum ersten Mal - möchtest du die Keywords aus einer Datenbank auslesen oder was ist damit gemeint?

16.07.2008 15:05 | geändert: 16.07.2008 15:07

3 Maverick

Zitat von Jörg


Nun meine Frage, wie geht eine sogenannte META-Schleife?

Ich lese von diesem Begriff zum ersten Mal - möchtest du die Keywords aus einer Datenbank auslesen oder was ist damit gemeint?

Das wäre eine Möglichkeit denke ich, fragt sich nur, ob das dann schnell genug ist, wenn der "Roboter" vorbeischaut.

Mein Prob ist auch, dass ich "einen großen Eimer" voll an Keywords habe, die den Inhalt meiner Seite beschreiben.

Aber das mit der Datenbank hört sich gut. Ich kenne mich zwar ein wenig in PHP und etwas mehr in html und css aus, habe aber keinen Plan von Java-Script o.ä.

Freu mich aber über Hilfe.

CU
MAV

16.07.2008 15:58

4 Käptn Blaubär

Google wertet den Meta-tag "keywords" schon seit ewig nicht mehr aus. Deswegen lohnt sich auch die Mühe mit seiner Versorgung aus einer Datenbank nicht.

Mein Prob ist auch, dass ich "einen großen Eimer" voll an Keywords habe, die den Inhalt meiner Seite beschreiben.
Du mußt die Suchbegriffe auf mehrere Unterseiten aufteilen und getrennt für Startseite und die Unterseiten optimieren.

Wenn Du eine einzige Seite für 20 (oder auch "nur" für 10) Suchbegriffe optimierst, und wenn Du eine keyword-Dichte von 7% verwendest, wird der Text so umfangreich, daß er für menschliche Besucher ungenießbar ist. Im Titel und im Pfad kannst Du eh' keine 20 Suchbegriffe unterbringen.

Oder wie groß ist Dein "Eimer"?

16.07.2008 20:54

5 Maverick

Hi,

also "mein Eimer" (META KEYWORD) hatte so an die 80 KW. Die Menge wegen der versch. Schreibweisen und so.

Aber wenn z.B. Google garnicht mehr die META Keyword prüft, dann holen die sich die "Daten" aud Titel, Beschreibung und Text der ersten Seite !?

17.07.2008 13:01

6 Rudy

Wenn schon Keywords, dann sind 10 völlig ausreichend und von der Menge optimal. Die Meta-Description sollte bis 170 Zeichen lang sein. Aber wie bereits gesagt wurde, Keywords sind Google relativ wurscht und die Meta-Description dient auch nur dem Zweck, das Suchergebnis für Suchende attraktiver aussehen zu lassen.

17.07.2008 13:46

7 Jörg

Aber wenn z.B. Google garnicht mehr die META Keyword prüft, dann holen die sich die "Daten" aud Titel, Beschreibung und Text der ersten Seite !?

Nicht nur auf der ersten Seite, sondern auf allen (Unter-)Seiten, die Google indiziert - jede Unterseite hat ihr eigenes Ranking. Und wie Rudy schon geschrieben hat: die Meta Angabe "description" zählt ebenso wenig fürs Ranking wie die Meta-Angabe "keywords". Wichtig hierfür sind title und sichtbarer Text im body

17.07.2008 14:11 | geändert: 17.07.2008 14:13

8 Maverick

Ich danke Euch für die Beiträge. Hat mir über einiges die Augen geöffnet. Ich werde meine Seite entsprechend überarbeiten.

Dolles Forum, hier wird man(n) wirklich geholfen! ;-)

THX noch mal


MAV

18.07.2008 10:07

Beitrag schreiben (als Gast)





[BBCode-Hilfe]