Zur Navigation

NotePad++ und Seitenumbruch

1 MarkusWi

Hallo alle zusammen

bin gerade einen etwas längeren JavaScript Code am entwickeln. Das mache ich mit Notepad++ mit dem ich sehr zufrieden bin.

Nun möchte ich den Code ausdrucken um ihn draussen an der Sonne zu lesen und mir Gedanken darüber zu machen.

Gibt es eine Möglichkeit, in NotePad++ einen Seitenumbruch zu realisieren? Ich würde gerne bestimmte Funktionen auf einer Seite haben weil ich sie gemeinsam lesen muss...

Vielen Dank für Informationen welche in dem Text-Editor zu einem Seitenumbruch führen...

Gruss Markus

20.06.2019 18:03

2 Käptn Blaubär

Hallo,

ich nutze Notepad++ schon lange nicht mehr, sondern Synwrite :-)

Aber bevor hier keiner antwortet, beschreibe ich Dir mal, wie ich es mit Synwrite machen würde:
1.
alle Funktionen in einer Datei sammeln
2.
prüfen, wie viele Zeilen auf eine Druckseite passen (bei mir sind das 64)
3.
die Datei in Synwrite öffnen
4.
soviele Zeilen markieren, wie auf eine Seite passen
5.
über "Datei -> Drucken -> Seitenansicht" prüfen, ob die markierten Zeilen wirklich alle auf eine Seite passen (es könnte ja auch Zeilenumbrüche geben, dann wären es keine 64 Zeilen, sondern weniger). Wenn alle Zeilen draufpassen, in der "Seitenansicht" "Dokument drucken".
5.
für noch nicht gedruckte Zeilen Schritte 4. und 5. solange wiederholen, bis alles gedruckt ist

Das sollte so eigentlich auch mit Notepad++ funktionieren. Aber wenn nicht, wechselst Du eben zu Synwrite.


P.S.
Für Seitenumbrüche gibt es sogenannte Textverarbeitungs-Programme. Die können aber keine Code-Faltung und keine Syntax-Hervorhebung ;-)

24.06.2019 03:49

3 MarkusWi

Hallo Käpten Blaubär,

Vielen lieben Dank für Deine Nachricht.
Musste schon ein bischen schmunzeln. Im Moment mache ich das auch so mit dem markieren. Aber manchmal kommt es halt dennoch vor, dass ich einen etwas längeren Code ausdrucken muss. Habe Projekte die sind doch an die 20 A4 Seiten gross. Und wenn ich das dann mal in die Ferien mitnehmen will... (ja ich weiss, das macht man nicht...)
Und dann bin ich nicht immer so super diszipliniert und habe die Zeilen nicht immer so lange, dass sie eine Zeile sind. Und wenn mein Tool die Zeilen selbst umbricht, dann stimmt die Seitenlänge nicht mehr...

Ja, in die Textverarbeitung, eben Codehighlighting... das ist ja genau das was ich sehen möchte und mir die Arbeit erleichtert... beim "Fehler Suchen"...

Naja, der Versuch war es wert, zu fragen. So muss ich nicht ständig denken: "hätte ich doch"...

Vielleicht schaue ich mir mal Eclipse an...

Danke für Deine Worte, sie bewegen doch immerhin mein Hirn und regen an weitere Gedanken anzustellen.

Wünsche Dir alles Gute bis zum nächsten Post

Gruss Markus

24.06.2019 09:13

Beitrag schreiben (als Gast)





[BBCode-Hilfe]