Zur Navigation

Piwik verläßlich? Einstellungen, daß Webalizer verläßlich wird?

1 Kletos

Ist, im Gegensatz offenbar zu Webalizer, die Statistik von Piwi verläßlich?

Läßt sich Webalizer so einstellen, daß es die tatsächlichen Besucherzahlen, eine der Realität entsprechende Statistik anzeigt? Oder müssen dessen Angaben auf eine gewisse Weise interpretiert / gelesen werden?

Wie erklärt sich ansonsten, daß Webalizer bei wohl vielen Hostern benutzt, angeboten wird bzw. überhaupt noch im Einsatz ist, wenn die Statistik nicht nur nicht annähernd nicht stimmt, sondern völlig sinnlos erscheint?

08.06.2017 08:00

2 Jörg

Webalizer erstellt die Statistiken ungefiltert aus den Webserver-Logs - mehr kann das Programm schlichtweg nicht. Die Piwik-Statistiken sind alleine schon deshalb besser, weil sich die meisten Bots über JavaScript (bzw. alternativ über Grafikdateien) nicht tracken lassen. Darüberhinaus sind die Statistiken von Piwik um ein vielfaches besser aufbereitet und lassen sich durch Plugins erweitern. Sich mit Webalizer-Statistiken zu beschäftigen, ist verschenkte Lebenszeit :)

Wie erklärt sich ansonsten, daß Webalizer bei wohl vielen Hostern benutzt, angeboten wird bzw. überhaupt noch im Einsatz ist, wenn die Statistik nicht nur nicht annähernd nicht stimmt, sondern völlig sinnlos erscheint

Vermutlich lassen Webhoster die Webalizer-Statistiken erstellen, weil sich viele (unwissende) Kunden damit zufrieden geben und nicht nach vernünftigen Statistiken verlangen, die dafür dann aber mehr Server-Last erzeugen. Webalizer ist aber auch nicht einzige Schrottsoftware, die Kunden in der Vergangenheit von Webhostern als kostenlose Beilage erhalten haben - Hello Engines! oder das unsägliche NetObjects Fusion fallen mir da z.B. noch ein.

08.06.2017 16:03

3 Kletos

Tja, sehr erstaunlich alles, zurückhaltend ausgedrückt. Wie sich mir momentan darstellt, zeigt Webalizer bei mir ca. das 100 bis 135fache der tatsächlichen Besuche(r) an.

Daß, wenn ich davon ausgehen kann / muß, daß es sich tatsächlich so verhält, wie es sich mir darstellt - und es gibt ja nichts dem widersprechendes - so ein völlig unbrauchbarer Abfall so stark verbreitet ist, so oft genutzt wird offenbar, bleibt mir in gewisser Weise doch unerklärlich.

Na ja, ist ja aber auch schöner zu hören, daß seine eigene Website täglich 1000 Besucher hat als zwei...so gesehen vielleicht doch gar nicht so schlecht der Schrott, aber...

08.06.2017 19:57

Beitrag schreiben (als Gast)

Beim Verfassen des Beitrages bitte die Forenregeln beachten.





[BBCode-Hilfe]