Zur Navigation

Positions-Checker nicht in Echtzeit?

1 lava

Hallo, wie funktionieren denn die Positionschecker, die die Google-Position einer bestimmten Webseite zu einem bestimmten Keyword ermitteln? Hab nun 2 von denen ausprobiert (http://www.seoserp.com/web_tools/google_top_1000_serps_checker.asp und http://www.berlin-webdesign-team.de/blog/suchmaschinenoptimierung/google-keyword-position-analyse/? ), jedesmal google.de ausgewählt und 1000 Einträge und dann damit gearbeitet - bis ich merkte, daß die Suchergebnisse nicht stimmen, wenn die Zahl mal unter 10 liegt - dann habe ich nämlich nachgezählt - also stimmen sie vermutlich generell nicht, auch bei höheren Positionen (nur zähle ich da nicht händisch nach....) Arbeiten die Tools denn zeitverzögert? Durchsuchen die nicht in Echtzeit die Ergebnisse von www.google.de durch Simulation einer Suche zu dem entsprechenden Keyword, bis sie eine Unterseite der angegebenen Domain finden? Gibt es denn IRGENDEIN Tool, was Echtzeitanalyse macht?

LG, Lava

29.07.2009 13:56

2 Jörg

Google liefert keine einheitlichen Suchergebnisse. Diese hängen davon ab, welche Topleveldomain von Google abgefragt wird (google.com, google.de, google.ch etc.), von welcher IP-Adresse aus man Google abfragt, ob man zufällig in einem Rechenzentrum mit älteren oder neueren SERPs landet, ob man sich 10 oder 100 Suchergebnisse pro Seite ausgeben lässt und welche sonstigen Suchparameter übergeben werden.

29.07.2009 14:22 | geändert: 29.07.2009 14:23

3 lava

also, google.de (oder .com oder die anderen .tld) kann ich ja auswählen bei beiden Tools - da wähle ich google.de und zur Überprüfung verwende ich das natürlich auch - daß es auch von den übrigen Faktoren wie Rechenzentrum, IP-Adresse abhängt, wußte ich nicht - wieso von der IP-Adresse? und Rechenzentrum: heißt das, die Google-Daten sind irgendwo bei einem Zentrum in einer DB gespeichert und da wird auch nicht jedesmal real eine Suche gemacht? und Anzeige der Suchergebnisse: steht nicht ein Eintrag auf Position 104 immer auf Position 104, egal ob man sich nun soweit das anschaut oder nicht???

29.07.2009 14:30

4 Jörg

Google unterhält zahlreiche Rechenzentren, die unterschiedliche Bestände aufweisen können und entsprechend unterschiedliche SERPs produzieren. In welchem Rechenzentrum man landet, kann von der eigenen IP-Adresse, aber auch vom Zufall abhängen.

29.07.2009 15:26

Beitrag schreiben (als Gast)

Beim Verfassen des Beitrages bitte die Forenregeln beachten.





[BBCode-Hilfe]