Zur Navigation

Suse9 zeigt Wordpress falsch an

1 trevi

hallo Forum

wir hatten mit unserem Server einen Totalabsturz.


1) Nun hat unser Hoster Suse9 wieder neu installiert und dabei den Web-Bereich, Confixx-Einstellungen und sonstige conf von der alten Backupversion übernommen. Soweit funktionieren die Webbereiche ok, außer zwei WP-Blogs und Confixx werden im FF2 falsch dargestellt. Es sieht so aus, als würden die styles nicht interpretiert,sie sind aber vorhanden. Dieser WP-Webbereich entspricht 1:1 der Version vor dem Absturz. IE7 und Opera zeigen alles normal. Vor dem Absturz hat auch FF alles richtig gezeigt. Irgendwie kann FF2 die css nicht richtig interpretieren. Die WP Doctypes sind original auf

<!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD XHTML 1.0 Transitional//EN"> <html xmlns="http://www.w3.org/1999/xhtml">

gestellt. Wo soll ich suchen?

2) seit der Neuinstallation werden die combined_acces_log files mitternachts immer auf 644 gestellt statt auf 777. Wo kann ich das ändern?

Der Hoster behauptet, er könne am Server nichts weiter einstellen, was die beiden Probleme lösen würde, aber vor dem Absturz war alles i.O.

Wir haben root-Zugang.

Gibt es hier im Forum Server Profis, die uns helfen könnten? Oder wenn nicht, kennt jemand ein gutes Server-Forum?

im voraus besten Dank
trevi

12.11.2007 08:17

2 Jörg

Hallo trevi,

zu 1) du könntet noch überprüfen, mit welchem HTTP-Header die CSS-Dateien ausgegeben werden. Ansonsten wäre ein Link hilfreich

zu 2) bei nicht auszuführenden Dateien macht max. 666 Sinn - aber auch dies ist zu vermeiden, da "böse" ;). Welche Rechte hat denn das Verzeichnis, in dem die Log-Dateien liegen, und wer sind Besitzer und Gruppe? Schreibrechte für die Logs benötigt eigentlich auch nur Root?

Speziell für Root-Server-Fragen kann ich noch das Rootforum empfehlen

PS: SuSE 9.x würde ich dringendst upgraden, da diese Version nicht mehr mit Sicherheits-Updates versorgt wird

12.11.2007 09:59 | geändert: 12.11.2007 10:01

3 trevi

Hallo Jörg

1)
die CSS-Dateien werden alle mit HTTP Status Code: HTTP/1.1 200 OK ausgegeben. Mit IE und Opera gibt es keinerlei Probs, nur mit FF2 und dies erst seit der Neuinstallation und mit allen FF2 die uns zur Verfügung stehen.

2)
die Rechte der Logdateien, waren vor der Neuinstallation 777, jetzt 644, das Verzeichnis "log" steht auf 750. Verändere ich die Rechte der Logdateien auf 755, werden sie um Mitternacht wieder auf 644 gestellt. Die Besitzverhältnisse sind:

Log-Verzeichnisse sind user: root group: web(xx),
Log-Dateien sind user: root group: root

das Problem ist lediglich, dass Awstats nicht auf die Dateien zugreifen kann, solange diese mit 644 belegt sind. Stelle ich auf 755 kann ich Awstats von Hand updaten, aber die Statistik wird um Mitternacht automatisch refreshed und hat dann auf die Dateien keinen Zugriff mehr.

mit bestem Dank für Deine Hilfe

12.11.2007 13:09

4 Jörg

die CSS-Dateien werden alle mit HTTP Status Code: HTTP/1.1 200 OK ausgegeben.

Und gibt es eine Angabe für Content-Type im Header? Angemessen wäre:

Content-Type: text/css

Um eine Fehlerquelle im Browser auszuschließen, würde ich zudem noch den Cache von Firefox leeren

das Problem ist lediglich, dass Awstats nicht auf die Dateien zugreifen kann, solange diese mit 644 belegt sind.

Auf die Apache Logfiles benötigt AwStats aber doch nur lesenden Zugriff, also würde hier 644 für die Logfiles ausreichen (bzw. 755 für das Logfile-Verzeichnis)? Um seine eigenen Dateien zu schreiben, benötigt AwStats allerdings weitergehende Rechte, wie z.B. gemäß dieser Anleitung 777 für ein Verzeichnis "AWData" (welches auch anders benannt werden kann)

12.11.2007 13:33

5 trevi

1) response header WP style.css:

HTTP Status Code: HTTP/1.1 200 OK
Date: Mon, 12 Nov 2007 15:17:27 GMT CRLF
Server: Apache/2.0.48 (Linux/SuSE) CRLF
Last-Modified: Fri, 01 Dec 2006 12:47:14 GMT CRLF
ETag: "2f290b-1268-66343880" CRLF
Accept-Ranges: bytes CRLF
Content-Length: 4712 CRLF
Connection: close CRLF
Content-Type: text/plain; charset=ISO-8859-1 CRLF

2) ja 644 müsste genügen, aber trotzdem kann ich Awstats nur von Hand updaten für die logfiles mit 775 oder höher. Dem Link von Dir muss ich erst noch nachgehen. Wo aber sind die Logfilerechte definiert?

mfG
Trevi

12.11.2007 16:31

6 Jörg

Firefox benötigt text/css als Content-Type, nicht text/plain:

Content-Type: text/plain; charset=ISO-8859-1 CRLF

Die anderen Browser sind da wohl tolleranter...

Hier sind das Problem und Lösungswege beschrieben:

Mozilla ignoriert externes Stylesheet

Wo aber sind die Logfilerechte definiert?

Wenn das Logfile von Logrotate angelegt wird, gegebenfalls in /etc/logrotate.d - in meinem Suse befindet sich dort u.a. die Konfigurationsdatei apache2, in der auch die Rechte der neu anzulegenden Logfiles festgelegt werden

12.11.2007 16:45

7 trevi

Hallo Jörg

Dein Link war goldrichtig, es lag an der .htaccess die ich mit AddType text/css .css ergänzt habe und siehe da, FF beginnt zu verstehen.

Punkt 2) muss ich mal untersuchen, ich würde mich ggf. wieder auf dieses Posting melden.

schon mal vielen Dank für die Hilfe und Grüße von
Trevi

12.11.2007 18:08

Beitrag schreiben (als Gast)

Beim Verfassen des Beitrages bitte die Forenregeln beachten.





[BBCode-Hilfe]