Zur Navigation

Uhrzeit in Logfiles bei AWStats

1 Martin

Hallo,
lässt sich bei AWStats über die Logfiles nachvollziehen, wann ein bestimmter Besucher, dessen IP ich kenne, auf meine Website gelangt ist und wann er sie verlassen hat?

Ich sehe da nur eine vereinzelte Uhrzeit in den Logfiles, vermutlich der erste oder letzte Zugriff?

Auf der Doku-Seite von AWStats habe ich dazu nichts gefunden. Da steht zwar was von Session Duration, aber nur allgemein, ohne Zuordnung zu einem bestimmten User. Und zur Uhrzeit habe ich sonst auch nichts gefunden.

Martin

12.10.2007 15:42

2 Jörg

Hallo Martin,

Ich sehe da nur eine vereinzelte Uhrzeit in den Logfiles, vermutlich der erste oder letzte Zugriff?

Meinst du das Original Apache Logfile oder eine Auswertung von AwStats?

Im Apache Logfile wird jeder Zugriff einzeln erfasst - inklusive Uhrzeit.

In AwStats wird dieser Demo zufolge unter Rechner auch die Uhrzeit des letzten Zugriffs einer IP angezeigt.

Wenn es darum geht, die Gesamtheit der Zugriffe einer einzelnen IP in einem bestimmten Zeitraum zu sehen, hole ich mir diese unter Linux mithilfe von grep aus dem Original-Logfile. Ich weiß jetzt nicht, ob es eine ähnliche Möglichkeit unter Windows gibt - alternativ könnte man das Logfile aber auch in einem Editor öffnen und über die Suchfunktion die betreffenden Zeilen anspringen

12.10.2007 18:18 | geändert: 12.10.2007 18:19

3 Martin

Hallo Jörg,
ich meinte schon das Original Logfile, habe aber jetzt gemerkt, dass da wirklich jede hosting-relevante Aktion, sprich Ladevorgang von irgendwas (auch Bilder, CSS) ein eigenes Logfile bekommt. Sehe ich das richtig?

Der letzte Zugriff wird in der Auswertung der Rechner-Statistik angezeigt, stimmt. Das ist auch bei mir so.

Jetzt brauche ich also nur noch das erste Logfile des betreffenden Users identifizieren, das mir den ersten Zugriff anzeigt, sprich das Kommen dieser Person auf meine Website.

Dann habe ich Anfang und Ende und kann bei allen Logfiles, die zeitlich dazwischen liegen, nachvollziehen, was er sich in welcher Reihenfolge angeschaut hat. Korrekt?


Martin

12.10.2007 21:41

4 Jörg

habe aber jetzt gemerkt, dass da wirklich jede hosting-relevante Aktion, sprich Ladevorgang von irgendwas (auch Bilder, CSS) ein eigenes Logfile bekommt. Sehe ich das richtig?

Ja

Jetzt brauche ich also nur noch das erste Logfile des betreffenden Users identifizieren, das mir den ersten Zugriff anzeigt, sprich das Kommen dieser Person auf meine Website.

Dann habe ich Anfang und Ende und kann bei allen Logfiles, die zeitlich dazwischen liegen, nachvollziehen, was er sich in welcher Reihenfolge angeschaut hat. Korrekt?

Es kommt darauf an, was du unter erstem Zugriff verstehst. Du schreibst von mehreren Logfiles - welchen Zeitraum umfasst ein Logfile bei dir? Sinn machen würde ein Suchen nach einem allerersten Zugriff einer Person über einen längeren Zeitraum wohl nur, wenn diese über eine feste IP verfügt

13.10.2007 10:44

5 Martin

Es geht mir nur um einen bestimmten Tag, wann und wie lange sich der betreffende User auf meiner Site aufgehalten hat und was er sich alles angeschaut hat.

Erster Zugriff wäre das Kommen auf meine Website, sprich, der erste Aufruf irgendeiner Seite dieser Website.

Also einfach das uhrzeitlich erste und letzte Logfile des Users an diesem Tag identifizieren und dann alles dazwischen analysieren?


Ich vermute, es gibt einfache Programme, die alle Aktionen PRO USER chronologisch sortieren, so dass man das Surfverhalten aller Besucher studieren kann? In den Original-Files geht das ja ziemlich durcheinander und ist recht unübersichtlich. Ich meine also keine statistische Auswertung wie bei Webalizer oder AWStats, sondern nur eine sinnvolle, übersichtliche und nachvollziehbare Aufbereitung der Original-Files.
Für den einen genannten Fall braucht es das nicht, aber zur Kundenanalyse wäre das schon ziemlich interessant. Ist halt zeitintensiv.

Martin

14.10.2007 14:14

6 Jörg

Ich vermute, es gibt einfache Programme, die alle Aktionen PRO USER chronologisch sortieren, so dass man das Surfverhalten aller Besucher studieren kann?

Ich benutze wie gesagt das Tool grep in der Linux-Konsole, z.B.:

grep 123.45.67.89 access_log > ausgabedatei

Und wie ich gerade gesehen habe, gibt es Grep auch für Windows:

http://gnuwin32.sourceforge.net/packages/grep.htm

14.10.2007 16:39

Beitrag schreiben (als Gast)





[BBCode-Hilfe]