Zur Navigation

Unsicher bei Gestaltung

1 roggi01

Hi,

zuerst möchte ich mich einmal bei Euch vorstellen. Ich bin ein Mittvierziger, der noch einmal von seinem Arbeitgeber zum Studieren geschickt wurde. An der Fachhochschule haben wir eine Studentenvertretung, die als Sprachrohr eine Zeitung sowie einen Intranetauftritt zur Verfügung haben. Tja, und nun hat man mir das Thema Intranetauftritt aufs Auge gedrückt. Ich mache das aber auch gerne, da ich diesbezüglich doch sehr interessiert bin.

Nun zu meinem Problem.

Ich lese überall, dass heute nicht mehr mit Frames gearbeitet wird. Nun habe ich mich mit CSS versucht. das meiste habe ich mir aus CSS for You angelesen.

So habe ich mir die Seite vorgestellt:

Der Header soll immer gleich bleiben, gleiches zählt für den Footer.

Unter dem Hauptmenue soll die Hauptnavigation sitzen. Links dann das erste Submenue. in Der mitte soll der Inhalt angezeigt werden, rechts evtl. ein weiteres Submenue oder News usw.

Wenn ich das nun mit CSS erstelle und sich im Menue der Pfad zur Datei ändert, muss ich in allen Unterseiten den Pfad ändern. Zu Zeiten der Frames war das nicht nötig.

Kann mir jemand in die richtige Richtung stoßen? Wie wird das in der heutigen Zeit realisiert?

Mir steht kein PHP zur Verfügung, jedoch ASP. Die Datenbanken mit den Formularen usw. habe ich bereits fertig.

Super wäre, wenn sich die Seite an die unterschiedlichen Auflösungen anpassen würde. Optimiert müsste die Seite für 1024 x 768 werden, da das die am meisten bei uns im Intranet genutzte Auflösung ist.

Genutzt wird in 98% der IE.

Ich sage schon einmal THX für Eure Unterstützung.

Gruß

Roggi

23.11.2007 23:08

2 Käptn Blaubär

Zitat von roggi01
... Ich bin ein Mittvierziger, der noch einmal von seinem Arbeitgeber zum Studieren geschickt wurde ...

... Wenn ich das nun mit CSS erstelle und sich im Menue der Pfad zur Datei ändert, muss ich in allen Unterseiten den Pfad ändern. Zu Zeiten der Frames war das nicht nötig. Kann mir jemand in die richtige Richtung stoßen? Wie wird das in der heutigen Zeit realisiert? Mir steht kein PHP zur Verfügung, jedoch ASP ...

Super wäre, wenn sich die Seite an die unterschiedlichen Auflösungen anpassen würde ...
Hallo roggi01,

zu 1):
Klasse, solche Chefs braucht unser Land.

zu 2):
ASP kenne ich nicht. Aber es gibt gute HTML-Editoren, die sowas unterstützen (einmal Teil-Code ändern, dann automatisiert in alle betroffenen Dateien einfügen). In "Phase 5" geht das über die "Include"-Technik. Die Original-Version von Uli Meybohm ist sogar uneingeschränkte Freeware (also auch für Bildungseinrichtungen kostenlos).

zu 3):
zu dem Thema findest Du bei Selfhtml http://de.selfhtml.org/css/layouts/ mehr als bei CSS4You.

24.11.2007 00:20

3 roggi01

Hallo Käptn Blaubär,

erst einmal vielen Dank für Deine Hilfe.

Bei ASP handelt es sich um eine Scriptsprache, welche auf Windows Serveren verwendet wird. ASP steht für Active Server Pages.

Genau das ist das Problem, auf das ich hinweisen wollte. Mit PHP habe ich einen include Befehl. Ich kann alle einzelnen Module auslagern und dann auf den entsprechenden Seiten per Include einfügen. Nur, wie gehe ich vor, wenn mir diese Möglichkeit nicht zur Verfügung steht?

Gruß

Roggi

24.11.2007 08:52

5 Rudy

Dynamische Includes braucht man in ASP höchst selten (ich kam bis auf einen Fall bisher immer ohne aus), denn Konstrukte wie
<% if x < y then %>
<!--#include virtual=xy.asp-->
<% else %>
<!--#include virtual=yx.asp-->
<% end if %> 
funktionieren ja tadellos, solange es xy.asp und yx.asp von Anfang an gibt (ASP führt das gesamte skript sonst nicht aus). Es kommt selten vor, dass man den Namen der zu inkludierenden Datei nicht weiß. Das einzige Mal, als ich die ReadAll-Methode gebraucht habe, war für ein Mailtemplate, in dem zwischen Conditional Comments ein CSS für IE inkludiert werden sollte. Da kam sonst immer ein komplettes Chaos bei raus, ASP kann das wohl so nicht ;)
<!--[if lte IE 6]>
<!--#include virtual=/css/iefixes.css-->
<![endif]-->
Ist auch eine sehr lahme und starre Sprache...

24.11.2007 13:40 | geändert: 24.11.2007 13:44

6 Käptn Blaubär

Zitat von roggi01
... Mit PHP habe ich einen include Befehl ... Nur, wie gehe ich vor, wenn mir diese Möglichkeit nicht zur Verfügung steht? ...
Willst Du das Problem unbedingt mit ASP lösen oder schnell und einfach?

24.11.2007 22:55

7 Rudy

Willst Du das Problem unbedingt mit ASP lösen oder schnell und einfach?

;) Ich glaube von "wollen" kann hier keine Rede sein ... er hat nix anderes, wahrscheinlich ein Windows-Server ohne PHP.

Aber include gibt es in ASP ja... sieht halt aus wie ein doofer Kommentar

<!--#include virtual=header.asp-->

Allerdings gibt es 1000 andere gute Gründe, ASP nicht zu verwenden - aber in der Not frisst der Teufel Fliegen.

24.11.2007 23:18 | geändert: 24.11.2007 23:19

8 Käptn Blaubär

sein Problem ist doch:

Zitat von roggi01
... Wenn ich das nun mit CSS erstelle und sich im Menue der Pfad zur Datei ändert, muss ich in allen Unterseiten den Pfad ändern. Zu Zeiten der Frames war das nicht nötig ...
Das muß man doch nicht serverseitig mit PHP oder ASP lösen, wenn es HTML-Editoren gibt, die einem dabei helfen (einen hab' ich schon genannt).

Einziger Nachteil: man muß alle betroffenen Dateien, auch wenn sie automatisch geändert werden, hochladen.

Oder ist so eine Lösung zu einfach, zu primitiv?

25.11.2007 00:11

9 roggi01

Hi,

warum wähle ich diesen Weg.

Es handelt sich um eine Fachhochschule des öffentlichen Dienstes. Dort nutzen wir das Intranet. Als Server habe ich nur Windows-Server zur Verfügung. Deshalb kann ich die Seite, jedenfalls dynamisch, nur mit HTML und ASP betreiben. Das Problem ist bei der Editoren Lösung folgendes:

Auch unsere Nachfolger müssen mit einem solchen Editor arbeiten. Ich finde es übersichtlicher und schöner, wenn die einzelnen Element ausgelagert sind. Man kann die Seite sehr viel einfacher dokumentieren und es erscheint mir übersichtliche, dieses ist aber imho.

Gruß

Roggi

25.11.2007 10:29

10 kadees

Hi,

eine weitere Möglichkeit die auf (fast) allen Servern funktioniert:

Server Side Includes (SSI)

Beachte auch die weiterführenden Links.

Gruß Dieter

27.11.2007 09:44

Beitrag schreiben (als Gast)

Beim Verfassen des Beitrages bitte die Forenregeln beachten.





[BBCode-Hilfe]