Zur Navigation

Verstecken eines Teils der URL

1 Dolph (Gast)

Hallo Jörg,

ich habe Dein Forum gerade über Google gefunden und bin tief beeindruckt von Deinem Wissen über die Geheimnisse der .htaccess.

Ich sitze hier schon länger an einer Frage und komme nicht zum Ergebnis. Allerdings bin ich auch eine Anfänger in diesen Dingen. Vielleicht kannst Du helfen.

Ich habe verschiedene URLs, welche folgenden Aufbau haben:

www.meinedomain.de/index.php?option=com_mtree&task=mypage oder
www.meinedomain.de/index.php?option=com_mtree&task=editlisting&link_id=... (irgendeine Zahl)

Ich möchte gerne den Teil "/index.php?option=com_mtree&" verstecken, sodass der User sie in der URL-Zeile seines Browsers nicht mehr sehen kann. Die URL darf dann z. B. so aussehen:

www.meinedomain.de/task=mypage bzw.
www.meinedomain.de/task=editlisting&link_id=... (irgendeine Zahl)

Ist das per Einstellung in der .htaccess möglich? Und falls ja, wie lautet die Syntax hierzu?

Vielen Dank vorab für Deine Unterstützung!

Gruß,
Uwe

18.09.2013 14:16

2 Jörg

Ich möchte gerne den Teil "/index.php?option=com_mtree&" verstecken, sodass der User sie in der URL-Zeile seines Browsers nicht mehr sehen kann.

Dir geht es also nicht ums Weiterleiten, sondern um das interne Umleiten einer URL? zum Unterschied siehe auch diesen Artikel:

http://notizen.joergkrusesweb.de/n-2007-6/umleitung-weiterleitung-umschreibung.html

Die URL darf dann z. B. so aussehen:

www.meinedomain.de/task=mypage bzw.
www.meinedomain.de/task=editlisting&link_id=... (irgendeine Zahl)

Die URLs sind insoweit ungewöhnlich, als die Dateinamen darin Zeichen wie "=" und "&" enthalten, die normalerweise als Steuerzeichen im Query String fungieren

Mit mod_rewrite könntest du solche URLs intern umleiten:

RewriteEngine on
RewriteRule ^task=mypage$ index.php?option=com_mtree&task=mypage
RewriteRule ^task=editlisting&link_id=([0-9]+)$ index.php?option=com_mtree&task=editlisting&link_id=$1

Danach musst du nur noch die Links auf deinen Webseiten anpassen, so dass sie auf die neuen URLs verweisen

18.09.2013 15:26 | geändert: 18.09.2013 15:27

3 Dolph (Gast)

Im Grunde geht es weder um eine Um- noch um eine Weiterleitung. Ich hatte die (naive) Vorstellung, dass man einen Teil der URL "verstecken" bzw. durch einen anderen Inhalt ersetzen kann. Gleichzeitig sollte die versteckte URL trotzdem das gleiche tun, wie vorher.

Ich sehe aber langsam ein, dass das nicht möglich ist. Es muss offenbar immer die URL auch existieren, die dann im Browser angezeigt wird.

Danke Dir trotzdem für den Tipp!

19.09.2013 10:39

4 Jörg

Es muss offenbar immer die URL auch existieren, die dann im Browser angezeigt wird.

Der erste Teilsatz stimmt, der zweite nicht. Das ist eben der Unterschied zwischen einer Weiterleitung und einer internen Umleitung. Bei letzterer wird die "eigentliche" URL nicht im Browser angezeigt.

19.09.2013 11:06

Beitrag schreiben (als Gast)

Beim Verfassen des Beitrages bitte die Forenregeln beachten.





[BBCode-Hilfe]