Zur Navigation

Verzeichnisspfad ausblenden bzw. umlenken

in einer Wordpress Multiblog Installation

1 kunterbunte (Gast)

Hallo Jörg, hallo Forumsleser,

nach dem ich folgenden Beitrag aus diesem Forum https://joergs-forum.de/redirect-permanent-funktioniert-nicht-t-2698-1 erfolgreich umsetzen konnte - 1000 Dank, kostet mich ein weiteres Problem in meiner Wordpress Installation schon Wochen.

Mein Projekt 3sprachige Webseite

- Wordpress Blognetzwerk mit 1 Hauptblog und 2 Unterblogs (= deutsch /de/ und englisch /en/)
- alle Blogs im Unterverzeichniss /worpress/ erfolgreich installiert.

Im Root Verzeichniss liegt nun die wie folgt geänderte htaccess:

#Schutz wp-config.php
<files wp-config.php>
Order deny,allow
deny from all
</files>

# BEGIN WordPress
RewriteEngine On
RewriteBase /wordpress/
RewriteRule ^index\.php$ - [L]

# uploaded files
RewriteRule ^([_0-9a-zA-Z-]+/)?files/(.+) wp-includes/ms-files.php?file=$2 [L]

# add a trailing slash to /wp-admin
RewriteRule ^([_0-9a-zA-Z-]+/)?wp-admin$ $1wp-admin/ [R=301,L]

RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} -f [OR]
RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} -d
RewriteRule ^ - [L]
RewriteRule  ^([_0-9a-zA-Z-]+/)?(wp-(content|admin|includes).*) $2 [L]
RewriteRule  ^([_0-9a-zA-Z-]+/)?(.*\.php)$ $2 [L]
RewriteRule . /wordpress/index.php [L]

# END WordPress

RewriteCond %{THE_REQUEST} /wordpress/
RewriteRule ^wordpress/(.*)$ http://www.beispiel.de/$1 [R=301,QSA]

Redirect permanent /old.html http://www.beispiel.de/home/

und index.php
require('./wordpress/wp-blog-header.php');

Zusätzlich wird in der Datenbank die Einträge in der Tabelle wp_options
-> site url http://www.beispiel.de/wordpress
-> home http://www.beispiel.de
geändert.

Der Hauptblog erscheint wie gewünscht wie folgt:
Bsp:
http.//www.beispiel.de/wordpress/home wurde zu http.//www.beispiel.de/home

Doch nun der Knackpunkt - irgendwie bekomm ich es nicht gebacken die url der Unterblogs "ohne" das /wordpress/ Verzeichnis erscheinen zu lassen bzw. aufzurufen.

Bsp:
http.//www.beispiel.de/wordpress/de/home soll zu
http.//www.beispiel.de/de/home werden

Versuch ich seit Wochen UNMÖGLICHES oder habt Ihr an dieser Stelle eine Idee wo ich noch ansetzen kann?
Freue mich über jedes feedback!

Hoffe Ihr könnt mir einigermaßen folgen?

Eure kunterbunte

06.03.2011 13:12

2 Jörg

Doch nun der Knackpunkt - irgendwie bekomm ich es nicht gebacken die url der Unterblogs "ohne" das /wordpress/ Verzeichnis erscheinen zu lassen bzw. aufzurufen.

Kannst du das "irgendwie" noch etwas genauer beschreiben: erscheint dann eine kaputte Seite (ohne Layout und Bilder), eine Fehlermeldung (wenn ja, mit welchem Wortlaut) oder...?

Zumindest diese beiden Rules berücksichtigen wohl nur den Unterordner wordpress:

RewriteRule  ^([_0-9a-zA-Z-]+/)?(wp-(content|admin|includes).*) $2 [L]
RewriteRule  ^([_0-9a-zA-Z-]+/)?(.*\.php)$ $2 [L]

Das "[_0-9a-zA-Z-]+/" soll wohl auf "wordpress/" abzielen - wobei ich mich frage, warum da nicht direkt "wordpress/" steht, sollen da noch weitere Unterverzeichnisse berücksichtigt werden?

Du könntest da versuchsweise noch ein ([de|en]/)? dranhängen, wobei wegen der zusätzlichen Klammer das $2 in $3 geändert werden muss

RewriteRule  ^([_0-9a-zA-Z-]+/([de|en]/)?)?(wp-(content|admin|includes).*) $3 [L]

06.03.2011 13:59

3 kunterbunte (Gast)

Hallo Jörg,

na das ging ja fix - hab es gleich mal ausprobiert. Aber hat leider nichts gebracht ....

Nach Deinem Änderungsvorschlag die RewriteRule ergänzt und die htaccess ins Root Verzeichniss und Wordpress Verzeichniss kopiert.
Wenn ich die gewünschte url http://www.beispiel.de/en/home/ im browser eingebe hab ich folgendes
Resultat => Seitenlayout und Navigation(Sprache) entsprechen dem Hauptblog
mit der Hinweis Seite "Das was Sie suchen ist nicht hier" (welche Fehlerseite Nummer ist mir leider nicht ersichtlich).

Gebe ich wieder den vollständigen Pfad ein http://www.beispiel.de/wordpress/en/home/ in den Browser
sind alle Layout und Sprachelemente wieder wie es sein soll.

Der Eintrag hat so wohl keine Auswirkung :-(

----------------------------

Belasse ich die von WP generierte Datenbank "option" Tabelle auf site url + home = http://www.beispiel.de/wordpress/de gibt es eben nur die Navigation(Sprache) und Design (ist aber auch in allen Sprachen gleich) des Hauptblogs mit dem bereits zitierten Fehlerseiten Text.

Hatte versucht auch da noch das /wordpress/ herauszunehmen ergab aber auch kein Erfolg.

----------------

Kannst man mir folgen ...
Hast Du nach diesem Ergebniss noch eine Idee/Möglichkeit?

06.03.2011 18:20

4 kunterbunte (Gast)

Sorry - hab Deine Frage vergessen zu beantworten.

Das "[_0-9a-zA-Z-]+/" soll wohl auf "wordpress/" abzielen - wobei ich mich frage, warum da nicht direkt "wordpress/" steht, sollen da noch weitere Unterverzeichnisse berücksichtigt werden?

Bin ja leider nicht die Code Queen das check ich auch nicht so ganz.

Im Prinzip baut sich das Verzeichniss wie folgt auf:
Root: htaccess und index.php
Unterverzeichniss: wordpress (ebenfalls mit einer .htaccess die ich ja auch um Deine Ergänzung erweitert habe)
und den Verzeichnissen admin/content/includes/.
im content ist dann u.a. das Themen Verzeichniss aber es gibt keine ausdrücklichen Verzeichnisse de und en wenn ich nun genau schaue.
Das wird dann wohl mehr im Code/Datenbank gesteuert? Da muß ich dann langsam passen.

Hilft das ein wenig?

06.03.2011 18:32

5 Jörg

Ich vermute, dass Wordpress selbst die URL interpretiert, um zu wissen, welche Seite es ausliefert.

Wenn du das "/wordpress" aus der URL haben möchtest, wäre ein Verschieben vielleicht der Königsweg:

http://faq.wordpress-deutschland.org/wordpress-url-aendern/

Ich weiß allerdings nicht, inwieweit so eine Vorgehensweise auch bei einer mehrsprachlichen Installation funktioniert

07.03.2011 22:04

6 kunterbunte (Gast)

:-(

ja - schade das es da nicht noch ein Trick gibt - genau das wollte ich nämlich vermeiden. Das ist nun meine letzte Option gewesen es alles in das Root Verzeichnis zu schieben. Aber da meine Nerven mittlerweil ziemlich ausgereizt sind werde ich das morgen wohl doch in Angriff nehmen.

Nur warum das so komplziert ist kapier ich nicht denn im Hauptblog funktioniert es ja - aber da ist mein kleiner Kopf wohl zu einfach - wenn es um so ausgetüftelte Programmierungen geht.

Falls doch noch jemand die Umleitungsschiene findet - bin ich die erste die einen Freudentanz vollführen wird. ;o)

Nochmals Danke und ich bleibe weiterhin eine aufmerksame Leserin hier in diesem Forum.

Viele Grüße

07.03.2011 22:26

7 Forum

Ein Beitrag aus diesem Thread wurde in einen neuen Thread verschoben:

Frage zum Redirect

23.08.2011 17:24

Beitrag schreiben (als Gast)





[BBCode-Hilfe]