Zur Navigation

das grosse bloggen

1 Herby

hi ihr

ich habe gerade einen guten artikel gefunden.

Alle bloggen, aber niemand nimmts wahr.
http://www.blick.ch/news/schweiz/artikel35201

gibt es wirklich leute die diese bloggs lesen? ich komme ja manchmal über die suchmaschinen auf den einen oder andere aber einen sinnvollen habe ich noch nie gefunden. manchmal findet man einen lichtschimmer am horizont aber wenn man dann weiter liest wird es wieder nur eine ansammlung mehr oder weniger krampfhaft zusammengeschriebener texte um hunderte von seiten zu füllen die nun wirklich kein mensch braucht.
wer interessiert sich denn dafür dass herr X sich letzte nacht wieder über die gäste der kneipe ärgerte die nachts um zwei die türen knallten oder das mister Y die kirchgemeinde verklagte weil jeden sonntag morgen die kirche läutet.

liebe grüsse

herby

14.04.2006 12:52

2 Mario

Hallo Herby

es gibt ja auch interessante themenbezogene Blogs und die kann man sich in einem Feedreader abonnieren und ist stets auf dem Laufenden. Beispiele Google:

Matt Cutts

Google-Blog

Mario

14.04.2006 13:03

3 Herby

hi mario

ich nimm an dass solche blogs auch der ursprung sind die du aufzählst. die sind ja sogar sinnvoll. :o)

aber wenn du jetzt eine zeile der letzten wochen nimmst bei google blogs und in der suchmaschine eingibst findest du hundert blogger die die den selben text einfach in ihren blog kopieren nur damit auch sie einen blog haben.

noch schlimmer ist es wenn du die schlafprobleme des einen dann in 6 anderen blogs auch noch findest dabei wolltest du nur einen anbieter von kuhglocken suchen.
in den reiseblogs findet man die gleiche reise gleich im dutzend.

also mir kommen blogs mehr in die quere als das ich sie nutze.

liebe grüsse

herby

14.04.2006 16:27

4 Mario

Hallo Herby

ja das stimmt was Du festgestellt hast. Es gilt halt, die richtigen Blogs für sich zu finden. Wenn ich über die Suche auf einen Blog stosse und dieser die gesuchte Information beinhaltet, bin ich erst mal zufrieden. Wenn ich aber weitere Trefferseiten durchforste, weil ich im ersten Anlauf nicht fündig wurde und ich dann 5x auf den gleichen Artikel stosse, werde ich auch stutzig. Dann hilft meist nur noch die Blogs zu "übersehen"

Mario

14.04.2006 18:00

5 C)-(iLL@

also mir kommen blogs mehr in die quere als das ich sie nutze.
Herby, ich leide mit Dir, und das schon lange.

mit verständnisvollem Gruß

14.04.2006 18:47

Beitrag schreiben (als Gast)

Beim Verfassen des Beitrages bitte die Forenregeln beachten.





[BBCode-Hilfe]