Zur Navigation

Google Bombs entschärft

2 mark

Bei internetmarketing-news.de habe ich gerade den interessanten Ansatz;
Nun zeichnen sich solche Googlebomben in der Regel durch eine Besonderheit aus. Der verwendete Linktext ist nicht auf der Zielseite zu finden …
gelesen.
Das könnte vielleicht beim Aufspüren der "Bomben" hilfreich gewesen sein.

26.01.2007 13:37

3 Jörg

Ja, das wäre schon ein guter Anhaltspunkt

Auch mit allinanchor:keywords scheint man die früheren Ergebnisse übrigens nicht mehr zu erhalten, Google scheint also dort schon angesetzt zu haben

26.01.2007 17:17

4 Jörg

George Bush ist wieder auf Position 2 unter dem Suchbegriff "failure" zu finden - wohl weil das Vorkommen des Wortes auf der betreffenden Seite den neuen Anti-Google-Bomb-Filter außer Kraft gesetzt hat

S-O-S SEO Blog: Return of the failure

07.04.2007 19:06

Beitrag schreiben (als Gast)

Beim Verfassen des Beitrages bitte die Forenregeln beachten.





[BBCode-Hilfe]