Zur Navigation

.htaccess: internal server error

1 Jan (Gast)

Hi,
ich hab ein Problem mit .htaccess auf meiner seite.
ich will ein verzeichnis mit bildern mit nem passwort sichern und hab deswegen ne htaccess eingebaut. soweit so gut. wenn dann nun auf den fertigen link zu dem geschützen verzeichnis gehe öffnet sich ne neue seite mit ner fehlermeldung. internal server error.
Was mache ich falsch?

28.10.2008 21:00

2 Jörg

Für eine solche Fehlermeldung kann es verschiedene Gründe geben, z.B. ein Syntaxfehler in der .htaccess. Wie sieht denn der Inhalt dieser Datei aus?

Beim Übertragen per FTP von einem Windows-PC muss zudem darauf geachtet werden, dass die Datei im ASCII-Modus hochgeladen wird.

PS: ich habe dem Thread mal einen aussagekrätigeren Titel gegeben

28.10.2008 21:13 | geändert: 28.10.2008 21:14

3 Jan (Gast)

Ah ok ich guck mir htaccess nochmal genau und auch die übertragung danke shcon mal für die hilfe

28.10.2008 22:20

4 Jan (Gast)

also da ich es immer noch nich auf die reihe kriege hier ist die .htaccess datei:
# .htaccess-Datei für Web-Verzeichnis /bilder/geburtstage
AuthType Basic
AuthName "Geschützter Bereich"
AuthUserFile /bilder/geburtstage/.htusers
Require user Jan

29.10.2008 14:09

5 Jörg

Für AuthUserFile muss der Pfad ab dem Root-Verzeichnis des Betriebssystems angegeben werden. "/bilder/geburtstage/.htusers" schaut mir aber nicht danach aus - der Pfad bezieht sich wohl eher auf deinen Webspace?

Den Pfad zu deinem Webspace kannst du dir mithilfe von PHP ausgeben lassen - dazu folgenden Code in einer Datei (z.B. document-root.php) abspeichern, hochladen und im Browser aufrufen (und nach Gebrauch wieder löschen):

<?php

echo $_SERVER['DOCUMENT_ROOT'];

?>

29.10.2008 14:25

6 Jan (Gast)

So danke nochmal für die Hilfe das mit dem php hat so weit geklappt ich hab die htaccess auch soweit dann verändert. jetzt frag der mich auch nach nem benutzer namen und passwort so wie er soll, aber irgendwie nimmt der meinen namen und passwort nich an obwohl ich die genau so in der htaccess bzw. htusers datei stehen hab. ich hab auch schon geguckt obich irgendwo nen leerzeichen zwischen habe is aber nich

29.10.2008 14:59

7 Jörg

Auf einem Linux / Unix müssen die Passwörter in der .htusers verschlüsselt sein, normalerweise mit crypt(), ist das der Fall? Du kannst dir auch eine entsprechende PHP-Datei zum Verschlüsseln erstellen:

<?php

$password = "meinPasswort";

echo crypt($password);

?>

29.10.2008 15:12

8 Jan (Gast)

Ich glaube eig nich.

29.10.2008 15:25

9 Jörg

Naja, statt ...:
Jan:meinPasswort
... muss dort das verschlüsselte Passwort stehen:
Jan:$1$exuX73C8$tr2zLfLQAHCkpguVEKhoh0

29.10.2008 15:29

10 Jan (Gast)

Gut muss ich dann auch die verschlüsselte eingeben oder nur das eigentliche passwort was ich hatte?

29.10.2008 15:36