Zur Navigation

IE 6 - Darstellungsprobleme

1 Marvin Strauch (Gast)

Hi @all,

momentan habe ich leider keine Möglichkeit live mit einem IE 6 debuggen zu können, weshalb ich mich hier mit "Screenshot"-Tools rumschlagen muss, was nicht gerade optimal ist. Deshalb wäre es schön, wenn mir hier geholfen werden könnte oder zumindest wenn mir hier kleine Denkanstösse gegeben werden könnten.

Es geht um die Seite guentherkunold.de (Ich hoffe der Link ist an dieser Stelle im Rahmen des Threads erlaubt, da es mir wirklich nur um die Darstellungsfehler im IE 6 geht). Da die Zahlen an Besucher, die den IE 6 benutzen erschreckend hoch ist, bleibt mir nichts anderes übrig als die Internetseite auch in diesem lesbar zu machen. Leider fehlt mir momentan der Ansatz bei dem ich anfangen kann. Im IE 6 sieht man quasi nur einen klumpen der Seite, was schon deutlich durch einen Fix besser geworden ist. Eine Zentrierung klappt leider weder mit "text-align: center" noch mit einem "strict"-Doctype.

Vielleicht könnt ihr mir noch ein paar Tipps oder Lösungen nennen wie ich das Layout wieder einigermaßen schön kriege?

Dankeschön & liebe Grüße,

Marvin

11.08.2011 15:36

2 Jörg

Der XML-Prolog in der ersten Zeile ist zwar korrekt, aber einer der vielen Bugs des IE6 ist es, dass er die Doctype-Deklaration in der ersten Zeile erwartet:

<?xml version="1.0" ?>
<!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD XHTML 1.0 Transitional//EN"
    "http://www.w3.org/TR/xhtml1/DTD/xhtml1-transitional.dtd">

Soweit ich weiß, ist der XML-Prolog hier auch nur optional - wenn du ihn rausnimmst und statt XHTML Transitional XHTML Strict verwendest, wird der IE6 in der Darstellung nicht mehr ganz so übel patzen.

11.08.2011 17:07

3 Marvin

Hi Jörg,

dankeschön - hab mal alles so übernommen. Sieht schon besser aus. Leider spuckt jetzt der Validator Fehler aus, weil ich zwei "iframes" für Twitter & Facebook verwende, aber das kann ich momentan noch verschmerzen.

Leider werden die Bücher immernoch unten angezeigt, irgendwelche Ideen?

Danke nochmal & Gruß,

Marvin

11.08.2011 17:59

4 Jörg

Ich habe im Moment auch grad keinen IE6 zur Hand - aber wenn die Bücher nach unten verschoben sind, deutet das daraufhin, dass es ihm oben wohl zu eng ist, weil er die Breiten falsch berechnet.

Du hast ja schon eine IE6-spezifische CSS-Datei:

<!--[if IE 6]>
<link href="ie.css" rel="stylesheet" type="text/css" media="screen" />
<![endif]-->

Dort kannst du Korrekturen anbringen. die die anderen Browser nicht tangieren. Ich würde die Container #links und #rechts dort etwas schmaler definieren.

11.08.2011 18:08 | geändert: 11.08.2011 18:08

5 Marvin

Hi,

nochmal danke - bis auf die kleine Lücke zwischen dem Header und dem Content scheint jetzt alles IE-mäßig zu stimmen.

Gruß

Marvin

11.08.2011 20:04

7 Marvin

Hi Käptn Blaubär,

leider funktionieren beide Tools nicht unter OS X.

Aber dankeschön & Gruß,

Marvin

12.08.2011 01:40

Beitrag schreiben (als Gast)

Beim Verfassen des Beitrages bitte die Forenregeln beachten.





[BBCode-Hilfe]