Zur Navigation

ist es mittels htaccess möglich Verzeichnisse zu sperren?

Wordpress

1 Beginner2.0

Hallo zusammen,
bin gerade über dieses kleine und feine Forum gestolpert nach dem ich bei Google eine Info zu meinem Problem suchte. Daher kurz angemeldet und nun zu meinem Anliegen: Ich nutze Wordpress 3.5 und habe ein PlugIn welches mir Artikel/Beiträge in eine von gewünschten Formatierung dort auswirft wo der Shortcode liegt. Soweit funktioniert alles auch ganz gut zusammen.

Bei dem Kontrollieren meiener XML Sitemap von YOAST sah ich aber das dieses PlugIn ( wie auch andere ) meine URL mit einer Endung versehen die ich nicht mag:

www.blabla.de/box
Hier wird eine Auflistung meiner Artikel ausgegeben. Dies möchte ich aber gar nicht, da die enthaltenen Links in den Artikeln nicht mit ausgegeben werden. Somit der Besucher in einer Sackgasse landet.

www.blabla.de/box/INFO
In der Sitemap werden auch darunter die Artikel ausgegeben und sind direkt anwählbar. Beispiel der Artikel: INFO. Dort ist alles richtig verlinkt und kann ja auch so direkt von Google angesprungen werden.

Hoffe es ist verständlich ausgedrückt.
ich suche nun nach einer Möglichkeit die www.blabla.de/box nicht
anzeigen zu lassen. Gibt es da die Möglichkeit mittels htaccess ??

Gruss und danke vorweg.

13.12.2012 17:38

2 Jörg

ist es mittels htaccess möglich Verzeichnisse zu sperren?

Einfacher geht das noch mit der robots.txt, wenn es dir nur um Google und Co geht.

Allerdings ist mir noch nicht ganz klar, ob du wirklich das ganze Verzeichnis sperren möchtest - so wie ich dich weiter unten im Text verstanden habe, möchtest du /box/INFO erlauben, aber /box nicht?

ich suche nun nach einer Möglichkeit die www.blabla.de/box nicht
anzeigen zu lassen. Gibt es da die Möglichkeit mittels htaccess ??

Du kannst mit der .htaccess einen Status Code 403 oder 410 ausgeben, oder auch mit einem Status Code 301 auf eine andere Seite weiterleiten. Das gilt dann allerdings nicht nur für die Suchmaschinenbots.

14.12.2012 16:25

3 Beginner2.0

Hallo und sorry für die verspätete Rückmeldung. Lag flach und bin seit einigen Tagen erst wieder fit.
Aber zurück zu meiner Frage: Nein, es ging nicht um Google sondern es ging um ein Wordpress Theme Verzeichnis. Welches aufgrund der Fähigkeit mir diese unschönen Links einschob.

Da ich nach meinem Post selbst noch weiter rumschaute stolperte ich über dies hier http://www.elmastudio.de/wordpress-themes/tatami/ und schlug zu.
Aufgrund dieser Struktur in dem Template hab ich diese Probleme einfach ausgeschlossen und muss nicht mehr basteln.

Somit danke für Eure Mühe, die Antworten und wünsche ein frohes Fest und einen guten Rutsch ins neue Jahr

22.12.2012 16:22

Beitrag schreiben (als Gast)

Beim Verfassen des Beitrages bitte die Forenregeln beachten.





[BBCode-Hilfe]