Zur Navigation

Portal mit Login und Chat [2]

11 Jörg

Achso, ich hatte die 4. Tabelle nicht mehr im Blick - du kannst das so probieren, ja

05.08.2008 15:12

12 Tilman

Die anderen Tabellen kann ich also auch erstellen?

Ich habe da noch eine Frage zu der Freundschafts-Tabelle:
Wie sieht diese Freundschafts-ID denn aus - sie müsste dann ja sowohl A als auch B enthalten - wäre also eine Art Doppel-ID.

Kann man das denn machen?

05.08.2008 19:37

13 Jörg

So etwas in der Form a-b, was dann in PHP wieder zerlegt wird - aber ich würde das nicht so machen. Einfacher wäre es die beiden vorhandenen IDs getrennt zu lassen oder den von dir beschriebene Weg über diese 4. Tabelle zu gehen

05.08.2008 20:24

14 Tilman

Ja, dann mach ich es so.
Die anderen Tabellen kann ich also auch erstellen?
Muss ich da noch irgendeine Spalte hinzufügen, die wichtif für den Login sind? Wäre es schwierig eine Funktion zu machen, dass man bei "10-Minuten-nichts-tun" automatisch ausgeloggt wird und sich neu anmelden muss?

06.08.2008 09:39

15 Jörg

Du kannst hierzu eine Spalte anlegen mit der letzten Zugriffszeit - um die Zeiten vergleichen zu können, im Unix-Timestamp-Format

06.08.2008 10:48

16 Tilman

Wie ist das dann, muss man auf jeder Seite ein Script einbauen, dass sobald die Seite aufgerufen wird, die Uhrzeit in die Datenbank einträgt, oder geht das auch "einfacher"?

Kann man auch eine PHP-Seite nicht nur auf zwei Tabellen in einer Datenbank zugreifen lassen, sondern auch auf zwei Datenbanken zugreifen lassen.

Ich will zwei Bereiche machen:
- für alle zugänglich
- nur für eingeloggte zugäglich

Kann man das machen, dass der für alle zugängliche Bereich dann für Eingeloggte bestimmte Inhalte anzeigt, die er bei nicht eingeloggten Leuten nicht anzeigt?

06.08.2008 11:00

17 Jörg

Wie ist das dann, muss man auf jeder Seite ein Script einbauen, dass sobald die Seite aufgerufen wird, die Uhrzeit in die Datenbank einträgt, oder geht das auch "einfacher"?

Du kannst den Timestamp auch in der Session speichern - aber das ist nicht sehr viel einfacher und auch nicht ganz so zuverlässig, da eine Session auch vor der Ablaufzeit weggeräumt werden kann

Kann man auch eine PHP-Seite nicht nur auf zwei Tabellen in einer Datenbank zugreifen lassen, sondern auch auf zwei Datenbanken zugreifen lassen.

Du kannst die Tabellen auch auf mehrere Datenbanken verteilen

Ich will zwei Bereiche machen:
- für alle zugänglich
- nur für eingeloggte zugäglich

Kann man das machen, dass der für alle zugängliche Bereich dann für Eingeloggte bestimmte Inhalte anzeigt, die er bei nicht eingeloggten Leuten nicht anzeigt?

Ja, natürlich geht das - du kannst den Inhalt innerhalb eines if-Konstruktes anzeigen, der den Login bzw. den Status des Users prüft. Im Prinzip ghst du dabei nicht anders vor, als wenn du die Zugänglichkeit für eine ganze Seite prüfst

06.08.2008 11:49

18 Tilman

1.) Tabelle (Account)
account-id, account-name, password, e-mail, status (online/offline), accountart (normaler user/moderator/admin), adresse, lastaction

Hallo Jörg! Jetzt habe ich noch das Feld mit der Uhrzeit der letzten Aktion eingefügt. Muss ich für den Login noch irgendeine Spalte anlegen? Das Feld "status" soll anderen Nutzern zeigen, ob der User ebengrade online ist.

06.08.2008 13:32

19 Jörg

Das Feld "status" soll anderen Nutzern zeigen, ob der User ebengrade online ist.

Wie willst du diesen Status denn ermitteln?

Normalerweise bezieht man sich hierbei auf den letzten Zugriff, der nur eine bestimmte Zeit zurückliegen darf. In dem Fall kannst du dir das Feld "status" sparen

Muss ich für den Login noch irgendeine Spalte anlegen?

Für einen einfachen Login benötigst du denke ich nur Namen und Passwort.

06.08.2008 17:17

20 Tilman

Hallo Jörg!

Nun, jetzt habe ich alle Tabellen erstellt!
Mit was soll man weiter machen, dem Login?

07.08.2008 14:48