Zur Navigation

Social Bombing

1 maschu

Es war wohl eher Google, als Hijacking !?!?!

Gut gemeint aber dumm gelaufen oder wenn Kinder um Kinder streiten...

http://www.abakus-internet-marketing.de/foren/viewtopic.php?p=170276#170276

04.12.2005 00:42

2 maschu

Google mag es nicht, wenn ihr Name mit "Manipulation" in Verbindung gebracht wird. Der erwähnte Thread ist ein einziges Desaster. Sauberes Optimieren lebt man anders vor.

04.12.2005 11:03

3 Jörg

Der Thread zum Social Bombing wurde anscheinend jetzt komplett gelöscht?

mfG Jörg

04.12.2005 15:12

4 maschu

der hier noch nicht

http://www.offroadkids.de/Dreiste_Attacke.232.0.html



04.12.2005 15:20

5 maschu

schöner zeitlicher Zusammenhang

http://www.social-bombing.de/

04.12.2005 15:22 | geändert: 04.12.2005 15:35

6 Jörg

Ich habe mal einen neuen Thread aufgemacht und die betreffenden Beiträge aus dem anderen Thread hierher verschoben

mfG Jörg

04.12.2005 15:44

7 Jörg

Die Löschaktion auf Abakus löst sicher nicht die Probleme :/ mal schauen, ob Alan Webb sich zu dem ganzen nochmal äußert.

Auch noch interessant in dem Zusammenhang folgende Zusammenfassung:

Social Bombing für Strassenkinder II

mfG Jörg

Nachtrag:

Alan Webb hat sich grad kurz geäußertt und eine Stellungnahme angekündigt

04.12.2005 16:12 | geändert: 04.12.2005 16:17

8 Gustafsson

ja der thread ist gelöscht wurden, leider. die allgemeinheit kann sich nun keinerlei objektives bild mehr machen, was da wirklich abging.

soweit ich das noch in erinnerung habe, war der Vorsitzende von Off Road Kids e.V. Markus Seidel am anfang recht angetan von der idee, hat allerdings auch direkt gesagt: vorerst bitte keinerlei pressemitteilungen. so schrieb er es auch in seinem statement bei abakus, oder trügt mich da meine erinnerung?

alan webb, betreiber vom abakus-forum hat aber dennoch eine eigenwerbende pressemitteilung herausgegeben.

meine ganz persönliche meinung dazu...
die idee des eigentlichen google bombing ist so neu nicht. clever ist aber die umsetzung der idee, das zum zwecke des eigenen marketings einzusetzen.

die marketing- kampange wurde für abakus gefahren und nicht für die off-road kids. jeder halbwegs gute marketing-experte, mit erfahrungen in markenberatung, dachmarken beratung und markenführung wird das bestätigen.

ich persönlich habe vor nicht all zu langer zeit, als atheist wohlgemerkt, eine recht umfangreiche internetpräsenz für eine evangelische kirchengemeinde erstellt. der geschätzte wert auf dem freien markt rund € 3.000.- bezahlung keine. nichteinmal eine spendenbescheinigung. man wird diese auch nicht in meinem portfolio finden.

wenn ich gebe, dann mit einem reinen herzen und ohne es an die große glocke zu hängen. denn das ist nicht sinn und zweck des spendens.

ich kenne auch niemanden, der seine seit 15 jahren gesammelten spendenbescheinigungen für ärzte ohne grenzen an die presse faxt und darunter schreibt, hier guckt mal, das hab ich mit meiner familie gemacht.

auch wenn, wie ebenfalls im gelöschten thread bei abakus zu lesen war, als vergleich große konzerne aufgeführt wurden, die es ja ebenfalls so halten. aber eines ist doch wohl jedem klar, die geben nur weil sie sich werbetechnisch etwas davon versprechen.

wenn ich einem geschenkten gaul nicht ins maul gucken soll, brauch ich ihm aber auch nicht die peitsche geben bis er brüllt, damit es alle hören.

wie gesagt, das ist nur meine eigene, ganz persönliche meinung.

cu gustafsson

04.12.2005 16:21

9 maschu

egal welche werbetechnische Absicht dahinter stand: Wenn durch dieses Bombing die offroadkids.de abgefackelt worden wäre (zu schnelles Linkwachstum) sähe es wohl noch viel schlimmer aus. Eine eher unglückliche Weihnachtsaktion, mit etwas bitterem Nachgeschmack und Abakus seit ein paar Tagen sehr schlecht gelistet.

*kopf schräg halt' und nachdenke*

04.12.2005 16:29 | geändert: 04.12.2005 16:34

10 Gustafsson

was nicht ist, kann ja noch werden, auch das böse ding will weile haben. wer weiß denn schon genau, was mit einer site passiert die so gepusht wurde und dann werden die links wieder entfernt...

wer kann das schon mit 100% sicherheit sagen ?

cu gust.

04.12.2005 16:51