Zur Navigation

Verzwicktes Weiterleitungsproblem [2]

11 Jörg

Naja, solange ich nicht weiß, wie diese Umleitung von Strato realisiert wird, kann ich nur spekulieren. Wenn es sich um eine DNS-Einstellung handelt, wie von mir in Beitrag 4 vermutet, liegt der Fehler womöglich in der Einstellung der Shopsoftware. In dem Fall würde ich schauen, ob sich in der Konfiguration des Shops Domain und Pfad der internen Verlinkung einstellen lassen.

11.10.2008 14:22

12 Jörg (Gast)

Ja, vermutlich ist es auch so, weil die Strato-Umleitung bei anderen Systemen sehr gut funktioniert. Ich werde einmal eine entsprechende Anfrage an XTC-User stellen. Vielleicht kann da jemand helfen.

Vielen Dank für die schnellen Antworten!


Gruss
Jörg

11.10.2008 14:33

13 Silvi

Hallo Jörg

ich habe auch gerade solch ein Problem zu lösen...

Ich leite eine Webvisitenkarte von Strato um auf einen anderen Server und Domain mit UNterverzeichnis.
Es gibt bei Strato 2 Möglichkeiten dieser Umleitung:

1. Per DNS ich kann da aber nur die IP des anderen Servers eingeben, da die Inhalte aber in einem Unterverzechnis liegen habe ich diese andere Webweiterleitung per Frame machen lassen, die von Strato erzeugte Seite sieht so aus:

Inhalt von www.meinedomain.de

<html>
<head>
<title>http://www.meinedomain.de/</title>
<meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=iso-8859-1">
<meta http-equiv="ROBOTS" content="NOINDEX,FOLLOW">
</head>
<frameset rows="100%,*" border="0">
<frame name="_redirected_content_" src="http://www.anderedomain.de/unterordner/" scrolling="auto" frameborder="0">
<noframes>
<body lang=en>
Your browser does not support framesets.
<a href="http://www.anderedomain.de/unterordner/">Please click here
to be redirected to the final page.</a>
</body>
</noframes>
</frameset>
</html>

Bei obiger lösung erscheint aber beim weiteren Klicken auf Links immer die Domain die auf dem Webspace liegt. Das möchte ich gerne weghaben. Kann ich das mit mod_rewrite irgendwie lösen ?

Ausserdem sehe ich gerade oben in dem Strato Quelltext das da ein Noindex steht, ist das nicht schädlich für Google oder hat das was mit doppeltem Content zu tun ?
Ich würde das gerne so lösen das Google meine Seiten auch mit der Webvisitenkarten Domain indiziert, im moment ist es eher die falsche Domain nämlich die vom Server.

Beste Grüße Silvi

07.11.2008 19:50

14 Jörg

Hallo Silvi,

das Frameset und die Zielseite im Frame werden wegen des "noindex, nofollow" von Google nicht indiziert.

Ich würde in dem Fall die DNS-Lösung verwenden. Wenn du Modrewrite zur Verfügung hast, kannst du die betreffende Domain per Modrewrite auf das Unterverzeichnis lenken. Die .htaccess auf www.anderedomain.de würde dabei in etwa so ausschauen:

RewriteEngine on

RewriteBase /

RewriteCond %{HTTP_HOST} ^www\.meinedomain\.de$
RewriteRule ^(.*)$ unterverzeichnis/$1

07.11.2008 21:36 | geändert: 07.11.2008 21:41

15 Silvi

Hallo Jörg,

danke für Deine Antwort. Wenn ich die DNS Lösung nutze muss ich ja die IP Adresse der Zielurl eintragen. Ich habe dies mal getestet und die IP im Browser aufgerufen. Ich erhalte:
Not Found
The requested URL / was not found on this server.
Ist das normal ? Die IP der Zielurl habe ich über PING gefunden.

Was noch zu beachten ist auf www.zielurl.de liegt ebenfalls ein Webauftritt der durch den mor_rewrite der die Strato_URL in das Unterverzeichnis der ZielURL nicht verändern darf.
Geht dann dein obiges Beispiel trotzdem oder wird dann auch meine ZielUrl mit einem eigenen Auftritt in den Unterordner weiter geleitet ?

Viele Grüße
Silvia

08.11.2008 00:03

16 Jörg

Mir fällt ein, dass meine Lösung nur funktioniert, wenn du auf dem Zielserver über eine eigene IP-Adresse verfügst. Wenn bei Aufruf der IP-Adresse nicht deine Website angezeigt wird, wird dies so nicht funktionieren

Was noch zu beachten ist auf www.zielurl.de liegt ebenfalls ein Webauftritt der durch den mor_rewrite der die Strato_URL in das Unterverzeichnis der ZielURL nicht verändern darf.
Geht dann dein obiges Beispiel trotzdem oder wird dann auch meine ZielUrl mit einem eigenen Auftritt in den Unterordner weiter geleitet ?

Nein, nur www.meinedomain.de - dafür sorgt die RewriteCond

08.11.2008 00:33

17 Silvi

Hallo Jörg,

ja die IP Adresse landet leider auf einer Fehlerseite. Also dann doch die Frame Weiterleitung.

Das versuche ich heute abend gleich mal, wo soll ich die .htaccess Datei rein legen in www.zielurl.de/unterordner ?
Also da wo die Daten auch wirklich liegen oder gleich oben auf Root ?

Hab es gerade versucht aber alles bleibt beim alten. Allerdings habe ich in meiner .htacess schon einen Eintrag stehen:

# BEGIN WordPress
<IfModule mod_rewrite.c>
RewriteEngine On
RewriteBase /wordpress/
RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-f
RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-d
RewriteRule . /wordpress/index.php [L]
</IfModule>

# END WordPress

Muss ich da noch was ändern ?

Danke Dir
Viele Grüße
Silvi

08.11.2008 18:44 | geändert: 08.11.2008 19:04

18 Jörg

Der Code in Beitrag 14 war für den Fall gedacht, dass du die DNS-Lösung verwenden kannst - bei einem Frameset ergibt dieser keinen Sinn.

Aber dann nochmal zu deiner Frage in Beitrag 13:

Bei obiger lösung erscheint aber beim weiteren Klicken auf Links immer die Domain die auf dem Webspace liegt. Das möchte ich gerne weghaben. Kann ich das mit mod_rewrite irgendwie lösen ?

Meinst du die URL in der Browser-Adresszeile? Eigentlich sollte das Frameset erhalten bleiben - es sei denn in dem dort eingebundenen Frame wird ein Framebreaker verwendet oder die Links öffnen mit target="_parent". Dann müssten diese Seiten entsprechend geändert werden. Mit Modrewrite kann man da meines Wissens nach nichts ändern.

08.11.2008 23:24 | geändert: 08.11.2008 23:26

19 Silvi

Hallo Jörg,

da kann man wohl nichts machen :-(
Die DNS Lösung funktioniert ja leider nicht. Dumm ist eben wenn man über einen Link mit der Maus geht dann erscheint in der unteren Leiste des Browsers die andere URL.
Ausserdem indiziert Google natürlich alle diese Seiten mit der falschen URL, das wollte ich irgendwie verhindern.

Beste Grüße
Silvia

09.11.2008 23:43

Beitrag schreiben (als Gast)

Beim Verfassen des Beitrages bitte die Forenregeln beachten.





[BBCode-Hilfe]