Zur Navigation

Video Wiedergabe in HTML 5

1 krieger98

Ich habe heute von 1.und1. folgendes Email bekommen:
Ihre Webseite hat einen großen Teil der CPU-Last auf dem ursprünglichen Webserver verursacht hat.Die Last auf dem Webserver wird durch das Hosten und abrufen der Videos im Ordner "/Workshop/Videos/" verursacht.
Wenn Sie Ihre Anwendung unverändert weiterverwenden wollen, ist ein Tarifwechsel auf einen 1&1 Performance Tarif notwendig.
Ein Tarifwechsel kommt für mich nicht in Frage da zu teuer (39,-€/Monat).
Der jetzige Code für die Video- Wiedergabe sieht wie folgt aus:
http://www.fahrrad-workshop-sprockhoevel.de/Umwerfer-Einstellen-Downswing.htm
Kann man das Ganze durch Verwendung von einem Video-Code in HTML5
beschleunigen und wie müsste dieser aussehen?

17.11.2015 20:33

2 Jörg

Im SELFHTML-Wiki sind die möglichen Attribute für das video-Element aufgeführt:

https://wiki.selfhtml.org/wiki/HTML/Multimedia_und_Grafiken/video

Helfen würde hier wohl allenfalls preload="metadata" oder preload="none", damit die Videos nicht vorgeladen werden.

Ansonsten würde ich erwägen, ein Video-Hosting-Service, wie z.B. Youtube, zu nutzen, und die Videos dann von dort einzubinden.

18.11.2015 11:00 | geändert: 18.11.2015 11:03

1 Forenmitglied fand diesen Beitrag gut

3 krieger98

Ein Video-Hosting-Service wie Youtube zu nutzen und die Videos dann von dort einzubinden scheidet aus,weil ich dann die Funktion nutzen muss "Einbetten erlaubt" und dann kann jeder die Videos auf seiner Webseite einbinden. Ich habe die Funktion preload="none" jetzt eingefügt und die Videos werden nicht mehr vorgeladen, dass bedeutet aber das ein grauer Bildschirm zu sehen. Ich möchte aber an dieser Stelle ein Bild einfügen und das dieses an dieses Stelle zu sehen ist [i]" src="workshop/Videos/videos-
bild.jpg" width="490" /> http://www.fahrrad-workshop-sprockhoevel.de/Umwerfer-Einstellen-Downswing.htm

18.11.2015 21:37

4 Jörg

Ein Video-Hosting-Service wie Youtube zu nutzen und die Videos dann von dort einzubinden scheidet aus,weil ich dann die Funktion nutzen muss "Einbetten erlaubt" und dann kann jeder die Videos auf seiner Webseite einbinden.

Das geht aber auch jetzt schon: man kann die Videos in einem video Element auf einer externen Webseite einbinden, indem in dem src Attribut die URL deines Videos angegeben wird.

Ich habe die Funktion preload="none" jetzt eingefügt und die Videos werden nicht mehr vorgeladen, dass bedeutet aber das ein grauer Bildschirm zu sehen. Ich möchte aber an dieser Stelle ein Bild einfügen und das dieses an dieses Stelle zu sehen ist

Dafür wird dann wohl der Preload benötigt...

Eine Möglichkeit wäre vielleicht noch, die mp4-Dateien zu komprimieren, so dass sie danach eine kleinere Dateigröße aufweisen. Das sollte den Server auch entlasten. Über die Suchmaschine lassen sich mit den Suchbegriffen "Videos komprimieren" / "Videos verkleinern" entsprechende Tools finden.

19.11.2015 14:08

Beitrag schreiben (als Gast)

Beim Verfassen des Beitrages bitte die Forenregeln beachten.





[BBCode-Hilfe]