Zur Navigation

Viele einzelne Weiterleitungen oder Seitenumbenennung

1 Zahnerer

Hallo,

eben habe ich dieses Forum entdeckt. Echt prima, wie hier Lösungen diskutiert werden. (Überhaupt sind Foren eine geniale Erfindung)!

:-))

Zu meinem Problem: Über Jahre hinweg hat sich auf meiner Website einiges an alten PDF's und Seiten angesammelt, die nicht mehr aktuell sind, jedoch teilweise im Google-Index erscheinen und verlinkt sind. Im Grunde genommen ist das "fast" doppelter Content.

Ich habe viel gegoogelt und einiges über redirect 301 gelesen und auch ausprobiert. Leider bekomme ich das nicht hin. Vielleicht kann mir hier jemand helfen.

Meine Webstruktur ist etwas umfangreich, deshalb hier nur ein kleines Beispiel, wie ich es versucht habe (Die .htacces liegt im Stammverzeichnis):

redirect permanent /relativerPfad/etwasVerschachtelt/xyz.pdf http://www.domain.de/neuerPfad/abc.pdf

Das Ganze betrifft an die 50 HTML-Seiten und etwa 30 PDF's, die Google-freundlich weitergeleitet werden sollen!

:-/

Wo könnte das Problem liegen? Muß man vielleicht einen Einleitungssatz vor den Code schreiben oder funktioniert das Ganz mit PDF's nicht?

Grüße, Zahnerer

31.03.2009 12:05

2 mil

Also ich bin kein Experte, hab aber letztens meine Website neu gestaltet und musste deshalb auch einiges per htaccess und redirect lösen.

Bis auf eine Seite, hat alles so geklappt, wie Du´s auch gemacht hast.

Allerdings guck mal, ob die urls vielleicht mit einem "/" enden. Hatte das Problem anfangs bei mir, ging nicht bis ich den Schrägstrich dahinter geschrieben hatte.

Ob`s sonst an etwas anderem liegen könnte, kann ich Dir leider nicht sagen, aber vielleicht kennt sich ja hier jemand besser damit aus ;)

31.03.2009 13:11

3 Zahnerer

Hallo,mil.

Vielen Dank für die Antwort!

Wäre aber doch eher ungewöhnlich, wenn man hinter eine Datei einen Schrägstrich schreiben müsste? Bei einem Verzeichnis sehe ich das auch so wie Du...

Zahnerer

31.03.2009 13:23 | geändert: 31.03.2009 13:24

4 Jörg

(Die .htacces liegt im Stammverzeichnis)

Falls sie wirklich ".htacces" heißt, solltest du ihr noch ein zweites "s" spendieren ;)

Ansonsten sehe ich auch keinen Fehler. Bei einem Aufruf von http://www.domain.de/relativerPfad/etwasVerschachtelt/xyz.pdf tut sich nichts?

Die Nutzung von htaccess Direktiven ist generell aber möglich?

31.03.2009 13:31

5 Zahnerer

Wow, das ist echt cool, dass hier so ein Feedback ist!!

Das "s" hat die Tastatur eben nur verschluckt. Daran kann es also nicht liegen.

Wie kann ich herausfinden,, ob die Direktiven möglich sind? Bei 1und1 anrufen?

Danke, Zahnerer

31.03.2009 13:38

6 Zahnerer

Wenn man die alte PDF als Adresse eingibt müsste doch die neue erscheinen oder sehe ich das falsch? Schaut der Browser jedesmal (nach Aktualisieren) nach, ob eine .htaccess im Stammordner liegt?

31.03.2009 13:43

7 Jörg

Was für einen Tarif hast du denn bei 1und1?

Wenn man die alte PDF als Adresse eingibt müsste doch die neue erscheinen oder sehe ich das falsch? Schaut der Browser jedesmal (nach Aktualisieren) nach, ob eine .htaccess im Stammordner liegt?

Der Browser schaut da nicht nach, sondern der Server. Dieser teilt dem Browser gegebenenfalls die Weiterleitungs-URL mit, so dass der Browser die Seite dort abrufen kann.

31.03.2009 13:49

8 Zahnerer

1&1 Home 5.0...

31.03.2009 14:06

9 Jörg

In den FAQ von 1und1 steht leider nicht, ab welchem Tarif die htaccess nutzbar ist. Wenn du da auch nichts findest, würde ich da mal direkt nachfragen.

31.03.2009 14:20

10 Zahnerer

Also, ich habe nachgefragt: Der Tarif ließe es zu, hat der telefonische Supporter mir bestätigt.

In der Hilfe habe ich ein Beispiel gefunden:

RewriteEngine on
RewriteBase  /
RewriteRule  ^([a-z]+)\.html$ /index.php?$1 [R,L]

Ich nehme an, dass ich hier noch einiges ändern muss, um mein Ziel zu erreichen, z.B. permanet (301) muss eingebaut werden. Was bedeutet [R.L]?

31.03.2009 15:09