Zur Navigation

Wichtiger Hinweis zum Forum

1 Jörg

In dem Unterforum Online-Recht können Nachrichten zum Themenbereich Internetrecht gepostet werden, sowie über allgemeine Entwicklungen diskutiert werden. Bei konkreten Rechtsfällen konsultiert bitte einen Anwalt. Zum einen können nur Juristen eine korrekte Einschätzung geben, zum anderen untersagen deutsche Gesetze eine Rechtsberatung durch Laien.

02.04.2006 11:52

2 Marcel (Gast)

zum anderen untersagen deutsche Gesetze eine Rechtsberatung durch Laien

Es hat zwar nichts mit dem Thema zutun, doch würde mich schon interessieren warum das so ist. Ist das Risiko falsch zu entscheiden zu hoch oder will man damit einfach die Juristen-Wirtschaft im "Gleichgewicht" halten?

***

30.04.2006 19:07

3 Christian

Ein bisserl Geschichte: Das Gesetz wurde damals von den Nazi's erlassen. Nur niedergelassene Anwälte durften Rechtsberatungen erteilen. Jüdischen Anwälten wurde der Status entzogen und somit durften sie auch keine Rechtsberatung mehr machen.

Soweit zu den mir bekannten Fakten.


Heute wird das Gesetz zum Schutz des eigenen Gartens gehegt und gepflegt . . .

Übrigens, ich bin Schweizer und mich schert das Gesetz keinen Deut . . . Ein hoch auf die freie Schweiz!!

En Gruess us dr Schwiz!

30.04.2006 21:21

4 Jörg

Siehe auch Wikipedia zum Rechtsberatungsgesetz und die dort aufgeführten weiterführenden Links

Übrigens, ich bin Schweizer und mich schert das Gesetz keinen Deut

In diesem Forum bitte ich dich aber, dich ausnahmsweise darum zu scheren, da andernfalls ich u.U. als deutscher Betreiber einer Plattform für Rechtsberatung haftbar gemacht werden könnte

30.04.2006 22:07 | geändert: 30.04.2006 22:08

5 Christian

ok, mach ich doch für Dich! Langt es, wenn ich in meinem Profil ein Impressum reintue, dass alle meine Aussagen hier keine Beratung sind sondern meine eigene Meinung? :-D

01.05.2006 07:58 | geändert: 01.05.2006 08:02

6 Jörg

Da wird in solchen Fällen wohl keiner reinschauen ;) Wichtig ist halt, dass man den Eindruck vermeidet, dass der eigene Beitrag eine Rechtsberatung in irgendeiner Weise ersetzen könnte, insbesondere dann, wenn es sich um Fragen mit sehr konkretem Bezug handelt.

01.05.2006 08:48

Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren