Zur Navigation

301 Weiterleitung Domain und Aufhebung Unterverzeichnis

1 sicont

Ich habe derzeit eine 301-Weiterleitung von meiner alten domain auf meine neue. Die alte domain war genauso strukturiert wie die neue ... also mit identischen Seiten und Unterverzeichnissen.

Das habe ich über eine .htaccess gemacht, in der folgendes steht:
-----------------------------------
RewriteEngine On
RewriteRule ^(.*)$ http://www.neuedomain.de/$1 [R=301,L]
-----------------------------------
Soweit richtig?

Jetzt will ich zusätzlich die Unterverzeichnisse auflösen, weil ich die Nicht-Index-Seiten bisher im Unterverzeichnis pages stehen hatte und die sollen künftig auch ins root-Verzeichnis.

Dazu muss ich jetzt zusätzlich die alten Seiten umleiten.
Wie mache ich das?
Muss ich jetzt eine zusätzliche .htaccess ins Unterverzeichnis pages stellen?
Und was muss in dieser .htaccess stehen?

Vielen Dank im voraus für Euere Hilfe
Micha

20.09.2011 00:23

2 Jörg

Wenn ich dich richtig verstanden habe, möchtest du von www.example.com/pages/irgendwas nach www.example.com/irgendwas weiterleiten?

Das sollte mit so einer Weiterleitungs-Rule gehen (in der htaccess Datei im Hauptverzeichnis von www.example.com):

RewriteRule ^pages/(.*)$ http://www.example.com/$1 [R=301,L]

20.09.2011 10:40 | geändert: 20.09.2011 10:41

3 sicont

Ja, damit probiere ich es, danke.

Aber ich habe auf www.example.com schon eine .htaccess zur Vermeidung von double content mit diesem Inhalt:

RewriteEngine on 
RewriteCond %{HTTP_HOST} !^www\.example\.com$ 
RewriteRule ^(.*)$ http://www.example.com/$1 [L,R=301]

Kann ich die Zeile von dir einfach darunter in die gleiche Datei packen?

20.09.2011 10:54 | geändert: 20.09.2011 10:57

4 Jörg

Ja, die Weiterleitung kannst du unter die bereits bestehende einfügen - die Reihenfolge ist in diesem Fall egal.

20.09.2011 17:37

5 sicont

Danke schon mal. Aber jetzt muss ich nochmals nachfragen:

Auf der domain-alt habe ich die .htaccess mit folgendem Inhalt stehen:

RewriteEngine On
RewriteRule ^(.*)$ http://www.neue-domain.de/$1 [R=301,L]

Damit wird der gesamte Inhalt der alten Domain (inkl. Unterordner) auf die neue Domain umgeleitet.

Jetzt habe ich die Struktur der neuen Domain geändert ... die Unterseiten, die vorher im Verzeichnis pages standen, nehme ich direkt ins Root-Verzeichnis und zwei Unterseiten kommen neu dazu.

Wenn ich jetzt auf der neuen Domain diese .htaccess mit dem Inhalt:
RewriteEngine on 
RewriteCond %{HTTP_HOST} !^www\.example\.com$ 
RewriteRule ^(.*)$ http://www.example.com/$1 [L,R=301]
RewriteRule ^pages/(.*)$ http://www.example.com/$1 [R=301,L]

habe, habe ich dann nicht eine Schleife, in der sich die Bots tot laufen?

http://www.alte-domain.de/Unterverzeichnis1
wird ja erst auf
http://www.neue-domain.de/pages/Unterverzeichnis1
umgeleitet, soll aber letzten Endes auf
http://www.neue-domain.de/Unterverzeichnis1 (also ohne pages).
Ich hoffe, das war jetzt nicht zu kompliziert.

Vielleicht sollte ich ja nur die Index (ohne Unterverzeichnis) der alten Domain weiterleiten und in der robots.txt auf die xml-sitemap mit der neuen Verzeichnisstruktur verweisen.

Ich blicke da jetzt nicht mehr so recht durch - habe auch von so einem Fall noch nie gelesen.

20.09.2011 18:05

6 Jörg

http://www.alte-domain.de/Unterverzeichnis1
wird ja erst auf
http://www.neue-domain.de/pages/Unterverzeichnis1
umgeleitet

Nein, entsprechend der von dir geposteten htaccess Datei wird auf http://www.neue-domain.de/Unterverzeichnis1 weitergeleitet

20.09.2011 19:41

7 sicont

Das heisst, ich kann beide .htaccess Dateien so stehen lassen wie gepostet - die auf der alten und die auf der neuen Domain jeweils im Rootverzeichnis?

Herzlichen Dank ... irgendwie war das ganze zu kompliziert für mich.

20.09.2011 20:11

8 Jörg

Ob htaccess Weiterleitungen funktionieren, kannst du ja durch Ausprobieren herausbekommen, indem du ein paar der betreffenden URLs im Browser aufrufst. Ich würde Änderungen in der htaccess Datei grundsätzlich immer kurz testen.

20.09.2011 22:59

9 sicont

Hallo Jörg,
danke nochmals.
Ich habe die beiden htaccess Dateien jetzt so drin wie beschreiben und gerade bei zwei bis drei URLs getestet - funktioniert alles prima.
Vielen Dank
Micha

21.09.2011 01:18

10 sicont

Hallo Jörg,

jetzt habe ich aktuell noch ein Problem mit der Weiterleitung.

Auf der domain-alt habe ich die .htaccess mit folgendem Inhalt stehen:

RewriteEngine On
RewriteRule ^(.*)$ http://www.neue-domain.de/$1 [R=301,L]

Parallel habe ich über das google Webmaster Tool zur Adressänderung google über die neue Adresse informiert. Inzwischen hat google eine Bestätigung versucht und gemeldet:

Bestätigung fehlgeschlagen für http://www.alte-domain.de/. Ihre Kontrolldatei leitet zu einem unzulässigen Speicherort weiter.

Klar, der unzulässige Speicherort ist die neue domain, auf die ich ja per .htaccess umgeleitet habe.

Wie komme ich da weiter?
Ich muss ja erst mal wieder bestätigen, dass ich der Eigentümer der Webseite bin.

Ist vielleicht eine Lösung, keine Gesamtumleitung von alt auf neu zu machen, sondern die jeweiligen Unterseiten einzeln per .htaccess umzuleiten?

Vielen Dank schon mal im voraus
Micha

09.10.2011 17:42