Zur Navigation

Domainweiterleitung mit und Ohne www

1 ichhabmalnefrage

Hallo,

ich bekomme einfach keine vernünftige Weiterleitung hin.

www.abcdef.de und abcdef.de sollen beide auf dem gleichen Apatschen liegend in das gleiche Verzeichnis mit .htaccess weitergeleitet werden.

Egal ob mit ModRewrite oder mit Redirect, immer klappt es ohne Probleme mit www.abcdef.de aber niemals mit abcdef.de---warum??

Ich glaube ich bin zu blöd oder hab Tomaten auf den Augen.

Danke für hilfreiche Tipps

ciao

21.02.2008 12:24

2 Rudy

Wenn Du ohne eine .htaccess die Domain ohne www aufrufst, wirst Du dann trotzdem auf die www-Subdomain umgeleitet? Dann funkt Dir wahrscheinlich eine voreingestelle Rule dazwischen. Sonst poste mal Deine .htaccess...

21.02.2008 12:28

3 ichhabmalnefrage

Hallo Rudy

Zitat von Rudy
Wenn Du ohne eine .htaccess die Domain ohne www aufrufst, wirst Du dann trotzdem auf die www-Subdomain umgeleitet? Dann funkt Dir wahrscheinlich eine voreingestelle Rule dazwischen. Sonst poste mal Deine .htaccess...

Nein, die Domain ohne www bleibt an der Pforte hängen, d. h. sie will immer auf die index.html zugreifen und die gibt es nicht.
Jedoch die mit www läuft wunderbar mit 301.

Redirect /index.hmtl http://www.abcdef.de/xxx/

ciao

21.02.2008 12:35

4 Jörg

Nein, die Domain ohne www bleibt an der Pforte hängen, d. h. sie will immer auf die index.html zugreifen und die gibt es nicht.

Wird eine Fehlermeldung ausgegeben, und wenn ja welche (bitte den genauen Wortlaut)?

PS: für eine Weiterleitung mit dem Status Code 301 solltest du noch den Zusatz "permanent" angeben

Redirect permanent /index.html http://www.abcdef.de/xxx/

... und html statt hmtl ;)

21.02.2008 12:44 | geändert: 21.02.2008 12:46

5 ichhabmalnefrage

Hallo,

nein es kommt keine fehlermeldung, es wird einfach immer nur versucht die index anzuzeigen.

Da diese nicht vorhanden ist, kommt diese Plesk Startseite bzw. Ersatzseite.

ciao

21.02.2008 12:49

6 Rudy

Vielleicht wäre eine Umleitung über ne Rewriterule besser?

RewriteEngine On
RewriteRule ^(.*)$ http://www.abcdef.de/xxx/$1 [L,R=301]

Edit: Sorry, da fehlte ein "t" bei "RewriteEngine"

21.02.2008 12:53 | geändert: 21.02.2008 12:55

7 ichhabmalnefrage

Hallo Rudy,

Zitat von Rudy
Vielleicht wäre eine Umleiung über ne Rewriterule besser?

RewrieEngine On
RewriteRule ^(.*)$ http://www.abcdef.de/xxx/$1 [L,R=301]

das habe ich auch schon versucht mit dem gleichen Ergebnis, die domain mit www wird weitergeschaltet die ohne nicht.

ciao

21.02.2008 12:55

8 Jörg

In der Apache-Konfiguration sind beide Hosts auch demselben Verzeichnis zugeordnet? Oder gibt es in der entsprechenden VirtualHost-Konfiguration irgendwelche Besonderheiten, die dazu führen, dass die .htaccess bei der www-losen Variante keine Wirkung zeigt? Falls du keinen Zugriff auf die Apache-Konfiguration hast, solltest du diesbezüglich mal deinen Hoster fragen

21.02.2008 12:58

9 ichhabmalnefrage

Hallo Jörg,

Zitat von Jörg
In der Apache-Konfiguration sind beide Hosts auch demselben Verzeichnis zugeordnet? Oder gibt es in der entsprechenden VirtualHost-Konfiguration irgendwelche Besonderheiten, die dazu führen, dass die .htaccess bei der www-losen Variante keine Wirkung zeigt? Falls du keinen Zugriff auf die Apache-Konfiguration hast, solltest du diesbezüglich mal deinen Hoster fragen

es ist ein dedizierter Server und ich habe schon vollen Root zugriff. Ich habe ja auch schon ModRewrite und co. eingeschaltet und konfiguriert. Vorgeschaltet ist Plesk 8.3, diese Software lässt keine Chance etwas an der Zuordnung zu verändern, bei Confixx z. B. kann ich einen Unterordner als Ziel angeben, bei Plesk niente.

Deshalb die .htaccess, diese soll nur die beiden Domainvarianten mit und ohne www in den betreffenden Ordner weiterleiten da dort die Daten vorgehalten werden und nicht auf Basisebene.

ciao

21.02.2008 14:28

10 Jörg

Der Idealfall wäre es, wenn "www.abcdef.de" als ServerAlias zu "abcdef.de" (oder umgekehrt) eingerichtet wird. Wie man das in Plesk bewerkstelligt, weiß ich nicht, aber in der Konfigurationsdatei (je nachdem httpd.conf, vhost.conf oder die entsprechende Konfigurationsdatei des VirtaulHost) könnte dies dann in etwa so ausschauen:

<VirtualHost *:80>
    ServerName abcdef.de
    ServerAlias www.abcdef.de
    DocumentRoot /pfadzumordner/indemdiedateien/vorgehaltenwerden
    # sonstige Direktiven
</VirtualHost>

21.02.2008 15:01 | geändert: 21.02.2008 15:03