Zur Navigation

Google präsentierte auf der SES in San José Google Co-op

1 Mario

Google Co-op

Mit dem neuen Co-op Dienst möchte Google künftig seine User in die Websuch-Optimierung einbeziehen. Eingetragene "Fachleute" können in diesem Dienst Seiten aus ihrem Themenbereich sammeln diese katalogisieren und sauber geordnet den anderen Suchenden zur Verfügung stellen. Google startet erst mal mit den Bereichen Gesundheit und Reiseführung.
Durch diese neuen Funktionen können Anfragen weiter verfeinert werden. Wer beispielsweise im Reisebereich nach „San Francisco“ sucht, erhält anschließend die Möglichkeit, nur die markierten Suchergebnisse anzuzeigen, die z.B. „Shopping“ oder „Nightlife“ als Label tragen.

Co-Op scheint z.Z. in den USA das grosse Schlagwort in der Suma-Szene zu sein.

Ich denke da kommt was auf uns zu !

LG von Mario

08.08.2006 16:43 | geändert: 08.08.2006 16:44

2 Gustafsson

der könig (dmoz.org) ist tot, es lebe der könig (google co-op).

gruß uwe

09.08.2006 22:05

Beitrag schreiben (als Gast)

Beim Verfassen des Beitrages bitte die Forenregeln beachten.





[BBCode-Hilfe]