Zur Navigation

HTTP-Header beeinflussen

1 Roberto

Hallo

Lässt sich der HTTP-Header nur vom Provider selbst beeinflussen oder kann ich da was selber machen?

Gemäss http://validator.w3.org/i18n-checker/
meldet meine Site,
HTTP ConHTTP Content-Type sei gleich none
obwohl ich den Parameter auf <meta http-equiv="content-type" content="text/html;charset=UTF-8"/> gesetzt habe.

Hintergrund
Habe meine Site auf HTML5 umgestellt und dann validieren lassen. Nun machen die diversen W3C-Validatoren Probleme.
Die Anzeige der Webseiten ist jedoch korrekt.

22.08.2012 15:18

2 Jörg

In HTML5 ist auch diese Meta-Angabe möglich:

<meta charset="UTF-8" />

Falls der Content-Type bereits im HTTP-Header gesetzt ist, könntest du diesen in PHP mit der Funktion header() überschreiben oder mit der AddType Direktive in der htaccess Datei:

AddType 'text/html; charset=UTF-8' html

22.08.2012 16:00

3 Roberto

Hallo Jörg

Danke für Deinen Post.

Ich habe jetzt
AddType 'text/html; charset=UTF-8' html
in die erste Zeile der .htaccess eingetragen. Leider kommt immer noch die Meldung

A fatal error occurred when attempting to transcode the character encoding of the document. Either we do not support this character encoding ("none") yet, or you have specified a non-existent character encoding (often a misspelling).

The error was: Encoding not supported.

Ist ggf. die Reihenfolge in der .htaccess-Datei entscheidend?

23.08.2012 10:04

4 Jörg

Hat die Datei denn die Endung .html? andernfalls musst du die Direktive noch entsprechend ergänzen. So werden z.B. auch Dateien mit der Endung .php berücksichtigt:

AddType 'text/html; charset=UTF-8' .html .php

Auf dieser Seite kannst du die HTTP-Header überprüfen:

http://web-sniffer.net/

23.08.2012 10:23

5 Roberto

Hallo Jörg

Bei
AddType 'text/html; charset=UTF-8' .html
meldet der Sniffer = charset=none
vermutlich weil meine Site mit .php arbeitet.

Bei
AddType 'text/html; charset=UTF-8' .html .php
wird der Zeichensatz UFT-8 erkannt! Bestens...

... aber

Beim Aufruf mit dem Browser bleibt die Seite leer und im Quelltext ist der PHP-Code zu sehen.

23.08.2012 10:59

6 Jörg

Probier mal stattdessen das hier:

AddDefaultCharset utf-8

Ansonsten kannst du den Header ja auch noch in der PHP-Datei setzen (siehe Link in Beitrag 2)

23.08.2012 11:11

1 Forenmitglied fand diesen Beitrag gut

7 Roberto

Hallo Jörg

Das Problem scheint mit dem letzten Eintrag gelöst zu sein.
Besten Dank, Jörg!!!

23.08.2012 11:34

Beitrag schreiben (als Gast)

Beim Verfassen des Beitrages bitte die Forenregeln beachten.





[BBCode-Hilfe]