Zur Navigation

include-Befehl

1 elena

Hallo,
ich gehöre zu den Neuanfängern bzgl. php!!

Folgendes Problem:
Ich habe eine neue HP erstellt auf css-Basis. Nun möchte ich ein Template erstellen, mit dessen Hilfe ich die Seiten sehr schnell bei Bedarf aktualisieren kann.

Zur Zeit habe ich eine Verzeichnisstruktur bis zu 3 Ebenen:

Rootverzeichnis, index.php

start_html/unsere_reisen.php

gauting/gauting.php

reiseberichte/suedafrika/start_suedfarika.php

Demzufolge habe ich drei unterschiedliche "includes":

die "header.txt" für die index.php und sonstige, im Rootverzeichnis liegende Dateien

die "header2.txt" für die Dateien, die im Ordner der ersten Ebene liegen, also gauting.php und alle Dateien im Ordner "start_html"

die "header3.txt" für alle Dateien, die in einem Ordner der zweiten Ebene liegen, z.B. im Ordner "suedafrika"

Diese 3 Dateien habe ich in den Ordner "inc" getan.

Meine Frage: Ist diese Vorgehensweise sinnvoll ? Muß ich bei weiteren Verzeichnisebenen (Unterverzeichnissen) dann weitere "header.txt...." machen, damit die Links stimmen??

Ich benutze als Editor Dreamweaver. Dort wird unterschieden zwischen stammrelativen Hyperlinks und dokumentrelativen Hyperlinks. Liegt da bei mir ein möglicher Fehler, da ich dokumentrelative Hyperlinks habe??

Hier mal die Seite. Es geht nur der Link "Unsere Reisen" >> "Südafrika".

http://www.s160060504.online.de/

Die Info-Box, die ja auch öfters aktualisiert werden sollt, müßte wahrscheinlich auch noch in den header.txt, sonst nutzt das ja nichts.

Für eine Hilfe wäre ich sehr, sehr dankbar, bevor ich mit dem weiteren Aufbau der Seite fortfahre!

elena


12.03.2008 14:36

2 Jörg

Hallo elena,

die Link-URLs unterscheiden sich nur dann je nach Verzeichnisebene, wenn sie relativ angegeben werden. Wenn sie dagegen absolut oder vollständig angegeben sind, unterscheiden sie sich nicht (siehe hierzu auch diesen Abschnitt auf SELFHTML). In diesem Forum sind die Link-URLs in der Navigation beispielsweise auch absolut angegeben. Allerdings funktionieren solche Links dann normalerweise nur, wenn ein Webserver installiert ist, der den Domain-Root kennt, auf den sich diese URLs beziehen. Also auf einem Test-PC ohne Webserver funktionieren die Links nicht.

PS: Möglicherweise entsprechen die von dir genannten "stammrelativen Hyperlinks" den absoluten URLs und man kann diese Links innerhalb von Dreamweaver testen,,

12.03.2008 15:15 | geändert: 12.03.2008 15:24

3 elena

Hallo Jörg,
bei Dreamweaver steht:

"Stammrelative Hyperlinks werden immer ausgehend von dem Stammverzeichnis der Webseite geschrieben. Stammrelative Hyperlinks enthalten den kompletten Pfad zu einer Datei ausgehend vom Stammordner, dabei wird immer ein Schrägstrich vorangestellt, daran erkennt der Server, dass es sich um einen Stammrelativen Link handelt: "/ordner/link.htm" Stammrelative Hyperlinks werden vom Server und nicht von den Browsern gelesen und umgesetzt. Um Dokumente, die stammrelative Links enthalten, in der Browservorschau anschauen zu können, muss man bei den Voreinstellungen Bearbeiten - Voreinstellungen - Vorschau in Browser die Option Vorschau mit temporärer Datei ausgewählt haben. Dreamweaver wandelt die stammrelativen Links dann temporär in dokumentrelative Links um, damit die Browservorschau richtig angezwigt werden kann. Man kann jedoch immer nur eine Seite, die stammrelative Links enthält, in der Browservorschau anzeigen. Aus diesem Grund funktioniert auch die Vorschau von Frameset-Seiten, die mit stammrelativen Links erstellt ist, nicht richtig (hier öffnest du ja mindestens 3 Dateien gleichzeitig!)!

(Man kann hier aber auch dieses XAMPP installieren.)

Also denke ich, dass es keine absoluten, sondern wie im obigen Link angegeben sog. absolute Pfadangaben relativ zum Basis-URL sind.

Für mich stellt sich die Frage, was sinnvoller ist. Wozu würdest Du mir raten??

elena

12.03.2008 15:41

4 Jörg

dabei wird immer ein Schrägstrich vorangestellt

Dann handelt es sich um absolute URLs - diese beginnen immer mit einem Slash ("/"). Relative URLs dagegen beginnen nie mit einem Slash, sondern mit ein oder zwei Punkten oder mit einem Datei- oder Verzeichnisnamen

(Man kann hier aber auch dieses XAMPP installieren.)

Wenn du künftig tiefer in PHP einsteigen möchtest, wäre dies sicher eine Überlegung wert.

Für mich stellt sich die Frage, was sinnvoller ist. Wozu würdest Du mir raten??

Ich würde die URLs verwenden, die mit einem Slash beginnen

12.03.2008 15:51

Beitrag schreiben (als Gast)

Beim Verfassen des Beitrages bitte die Forenregeln beachten.





[BBCode-Hilfe]