Zur Navigation

Social Bookmarks Submitter [2]

11 Gustafsson

Ne ich mein 80 Euronen.

Also was willst Du denn nun ausprobieren?

Gruß Uwe

27.06.2008 17:51

12 mark

Was passiert wenn man eine Webseite nimmt und eben mit solch einer Software versucht sein Ranking zu verbessern.

Den Versuchsaufbau müsste man eben gut abstimmen um somit nicht Gefahr zu laufen die Sache über andere Kanäle zu beeinflussen.

Man nimmt eine Webseite die es schon gibt, sucht sich das passende Key dafür aus und schaut was das Zuspammen bringt.

Daneben schreibt man eine Artikelserie auf seo-smo.de und erhält da massig Backlinks von contenthungrigen Bloggern.

So ungefähr das Szenario


27.06.2008 18:02

13 Gustafsson

Coole Sache, würde ich mitmachen, da meldet sich mein dunkles ES ;-)

Freiwillige vor - wer hat ne entsprechende Domain dafür.

Mark dein abgeschmierter Webkatalog ;-)

Gruß Uwe

27.06.2008 18:17

14 mark

Mark dein abgeschmierter Webkatalog ;-)
Hmm, damit hätte man einen schlechten Ausgangspunkt, da das Ding jetzt seit gut einem halben Jahr mit einem Penalty? 50+ geahndet wurde und ich zwischendurch sehr viel geändert habe.
Besser wäre eine Domain die von Google noch gemocht wird, aber ein bisschen Push vertragen könnte

28.06.2008 17:13

15 Gustafsson

Ja da hätte ich 2-3 Stück zur Auswahl, sogar DMOZ eingetragen. Allerdings haben die ein paar Links auf der Seite, die ja dann weg müssten, aufgeteilt sozusagen auf die teilnehmenden Personen.

Ansonsten könnte es losgehen, Jörg machst Du mit ??

Mark wie genau hast Du Dir das vorgestellt ?

Gruß Uwe

28.06.2008 18:35

16 Jörg

Ansonsten könnte es losgehen, Jörg machst Du mit ??

Nein, ich mache bei keinem Versuch mit, der vermutlich nicht im Sinne der Bookmarkservice-Betreiber ist und gegebenenfalls gegen ihre AGB / ToS verstößt (siehe z.B. §8 der AGB von Mr. Wong).

28.06.2008 18:55

17 mark

Och Jörg.
Du verleitest aber auch jeden Spaß ;-)

Dann bleiben wir eben Gute Menschen

01.07.2008 18:50

18 Gustafsson

Mühsam nährt sich eben das Eichhörnchen ;-)

Als "wissenschaftlichen Projekt" würde es aber durchgehen...

Gruß Uwe

02.07.2008 08:58

19 Scanner (Gast)

Also ich verstehe nicht was daran schlecht sein soll. Also ich denke nicht das die Tante schon so weit sein wird das sie den Linkaufbau als Pushmittel sieht. PS: Wenn ja, dann nennt mir mal ein natürliches Linkwachstum.

Ich denke das gibt es nicht und auch keine Durchschnittswerte, denn bei dem einen geht es eben superschnell und beim anderen dauert es Jahre!

28.01.2009 07:08

20 Christian

Salve
Es gibt definitiv keine schlechten, eingehenden Links. Demzufolge würde Google die eingehenden Link zar wahrnehmen, die entsprechende Seite resp. den Seitenbetreiber aber nicht abstrafen. Das ist nicht nur Meinung, das ist belegt. Erinnert Ihr Euch an die Aktion, bei der so ein netter Mensch meinem Blog schaden wollte? Die Verlinkung in Foren usw. mit den miesesten Keywords hat nichts genutzt. Ich hatte zwar recht lange etwas mehr Traffic auf der Seite, aber mehr war es nicht. Soweit ich noch informiert bin firmiert mein Blog mit dem key Freesex noch immer auf Platz 1 bei MSN ;)
Hier habe ich über die Aktion gegen meinungsfreiheit.li geschrieben.

Leite ich aus diesen Erfahrungen ab würde ich sagen, Google bewertet die entsprechend eingehenden Links auch nicht positiv. Das Suchmaschinchen muss schon recht ausgebufft sein.... ;)

Also, ich würde sagen Ihr könnt den Versuch mit jeder Domain machen, die Ihr benutzen wollt. Einziger Knackpunkt dürfte Eure Reputation als seriöse Webmaste sein. Menschen durchschauen ein Spiel nicht so schnell wie eine Maschine.

@mark: Du hast einen Webkatalog? Schon bei mir eingetragen?

Christian

Es gibt ein Verzeichnis, da kommst Du nur schwer rein.......

10.02.2009 11:32