Zur Navigation

2 Domains für 2 Projekte gleichzeitig laufen lassen

root server

1 leon22

Hi@all ich versuch es mal recht einfach zu erklären

vorhanden ist zurzeit : 1 root OS : Linux debian 6.0 minimal

dort drauf vorhanden :
-> 8 Gameserver
-> 1 HP
-> dies läuft alles über 1 feste IP und eine zum root gekaufte Domain

geplant ist nun folgendes :

nun soll eine weitere Domain gekauft werden für ein weiteres Projekt

das projekt soll folgendes beinhalten :

-> eine eigene Domain
-> ein eigenes Festes Forum
-> 4 eigene Gameserver


Problem :

wie bekomme ich die neue Domain seperat so eingetragen das ich nichts groß ändern muss ?
auf was muss ich achten ?

ps.: Domains sind keine freedomains .

Ich bedanke mich schon einmal für jede antwort und Hilfe

10.10.2012 09:20

2 Jörg

Als erstes müssen Einträge in den Nameservern vorhanden sein, so dass auch die zweite Domain auf die IP-Adresse deines Servers auflöst.

Dann muss in der Webserver-Konfiguration für jede Domain ein VirtualHost eingerichtet werden mit jeweils eigenem DocumentRoot-Verzeichnis.

Für Debian 6 findet sich hier eine Anleitung:

http://library.linode.com/web-servers/apache/installation/debian-6-squeeze#sph_configure-apache-for-named-based-virtual-hosting

Was bez. der Gameserver zu beachten ist, kann ich dir nicht sagen. Da wird gegebenenfalls die jeweilige Dokumenttation weiterhelfen.

10.10.2012 10:04

3 leon22

vielen dank für die echt super schnelle antwort ich werd mich mal ran setzen und probieren

10.10.2012 10:06

4 leon22

ich hab mir grad mal deine Anleitung angeschaut ....

gut ist ja noch recht früh am morgen da bin ich noch nicht so ganz da .....

hab aber gleich mal weiter gegoogelt und diese anleitung gefunden : http://www.prontosystems.org/tux/apache_vhost
wenn ich mich nicht irre ist es ja genau das gleiche nur etwas übersichtlicher oder seh ich das falsch ???

wäre nett wenn du da noch mal drüber schauen könntest und mir das bestätigen könntest das dies richtig ist

10.10.2012 10:36

5 Jörg

Das ist eine Anleitung spezielle für die Einrichtung auf einem Homerechner. Ich würde die DocumentRoot-Verzeichnisse auf einem Server natürlich nicht unterhalb von /home platzieren, sondern unterhalb von /srv/www (oder klassisch unter /var/www).

Außerdem würde ich das Debian-Tool a2ensite nutzen, statt die Konfig-Dateien manuell zu verlinken, das ist einfacher und weniger fehlerträchtig.

10.10.2012 11:00

6 leon22

ok vielen dank für diese infos

ich selber hatte es auch nur überlesen und noch nicht so extrem eingelesen

10.10.2012 11:07

Beitrag schreiben (als Gast)





[BBCode-Hilfe]