Zur Navigation

410 für URL mit doppelter Kodierung - %2520

1 Daaani (Gast)

Servus noch einmal,

erst einmal Danke für die tolle Hilfe bei meinem ersten Problem. Ok.. das hätte ich sehen müssen *Schäm*

Aber ein zweites Problem habe ich noch wo ich nicht weiterkomme und ich denke dass das kniffeliger ist.

Auf einer Seite die ich übernommen habe gibt es ein File, das vor zig Jahren mit fehlerhaften Dateinamen eingebunden wurde.
Das File muss ich auf 410/Gone setzen.

Eingebundenes File:
/files/downloads/Thema Notes 2000 DE.pdf

Die Leerzeichen wurden bei Aufruf maskiert:
/files/downloads/Thema%20Notes%202000%20DE.pdf

Warum auch immer wurde das %20 noch einmal kodiert. Das %-Zeichen wurde mit %25 kodiert und das Leerzeichen wieder mit %20. Somit wurde ein %2520 daraus.

Der URL im Googleindex der auf Gone gesetzt werden soll lautet nun:
/files/downloads/Thema%2520Notes%25202000%2520DE.pdf

In der htaccess bin ich für die Basics gut, aber hier finde ich keinen Ansatz wie ich das File verschwinden lassen kann.
Kann mir hier jemand auf die Sprünge helfen und hat nen Tipp für mich?

Danke nochmal, Dani

14.01.2019 14:27

2 Jörg

Der Webserver arbeitet wieder mit dem dekodierten (in diesem Fall einfach kodierten) Pfad. Beispiel mit der Redirect-Direktive:

Redirect 410 /files/downloads/Thema%20Notes%202000%20DE.pdf

14.01.2019 16:43

3 Daaani (Gast)

Manchmal komme ich mir sooo alt vor :/
Ich habs versucht zu strippen oder mit Anführungszeichen und Leerzeichen weil doch % nicht interpretiert werden können im Normalfall.

Auf die Idee, dass die Kodierung praktisch einmal rekursiv laufen könnte, bin ich nicht gekommen .

Ok.. ich schaufle jetzt mal Asche über mein Haupt :D

Danke dir

14.01.2019 17:05

Beitrag schreiben (als Gast)





[BBCode-Hilfe]