Zur Navigation

Andere URL "vorgaukeln"?

mit Rewrite oder Redirect?

1 domim

Hallo,

bin neu hier und das ist mein erster Beitrag. Möglicherweise ist die Antwort schon irgendwo geposted, aber ich weiß nicht mal genau, nach was ich konkret suchen muss. Habe folgendes Problem/Szenario:

Domain www.firma.com ist von unserem ISP gehosted. Website www.firma.com wird vom ISP über einen "Redirect Proxy" (???) umgeleitet auf firma.webhost.com, wo die Website eigentlich liegt. Es handelt sich dabei um ein aktuelles Typo3 mit RealURL und alles funktioniert soweit wunderbar, also alle Seiten sind wie gewünscht unter www.firma.com erreichbar.

Jetzt habe ich nur das Problem, dass das Backenend von Typo3 unter der Adresse /typo3 erreichbar ist. Also Cookie Domain ist natürlich .firma.com angegeben, da sonst beispielsweise Formulare, die Sessions verwenden, nicht funktionieren. Seltsam ist nur, dass das Login von Typo3, auch wenn man es mit www.firma.com/typo3 aufruft beim Login immer auf firma.webhost.com/typo3 umspringt, was dann aufgrund der anderen Cookie Domain den Login verhindert.

Daher die Frage: Gibt es mit einem 301-Redirect die Möglichkeit, dem Browser die URL www.firma.com/typo3 vorzugaukeln, obwohl er in firma.webhost.com/typo3 ist? Alle Redirect/Reqrite-Versuche sind bisher kläglich gescheitert.

Leider habe ich aus organisatorischen Grünen keine Möglichkeit, diese Konstellation zu ändern.

Danke für Eure Hilfe
Dominik

30.03.2010 20:35

2 Jörg

Website www.firma.com wird vom ISP über einen "Redirect Proxy" (???) umgeleitet auf firma.webhost.com, wo die Website eigentlich liegt.

Gibt es dazu detailliertere Infos, gegebenenfalls ein Link des ISP?

Seltsam ist nur, dass das Login von Typo3, auch wenn man es mit www.firma.com/typo3 aufruft beim Login immer auf firma.webhost.com/typo3 umspringt

Springt die URL schon beim Aufrufen der Loginseite oder erst nach dem Absenden des Loginformulars? falls zweiteres: welche URL steht denn im action Attribut des Formulars?

Alle Redirect/Reqrite-Versuche sind bisher kläglich gescheitert.

Was hast du denn ausprobiert und was passiert dann bei einem Redirect?

30.03.2010 22:14

3 domim

Springt die URL schon beim Aufrufen der Loginseite oder erst nach dem Absenden des Loginformulars? falls zweiteres: welche URL steht denn im action Attribut des Formulars?

Erst nach Absenden. Beim ersten Aufruf der Login-Seite passt es.

Was hast du denn ausprobiert und was passiert dann bei einem Redirect?

Im Wesentlichen das hier: http://www.typo3wizard.com/de/artikel/eigenes-vhost-fuer-das-typo3-backend.html Passiert ist nicht viel, außer dass er zur Rootseite eine Ebene hinauf gesprungen ist.

30.03.2010 23:11

4 Jörg

Zitat von domim
Springt die URL schon beim Aufrufen der Loginseite oder erst nach dem Absenden des Loginformulars? falls zweiteres: welche URL steht denn im action Attribut des Formulars?

Erst nach Absenden. Beim ersten Aufruf der Login-Seite passt es.

Und auf welche Domain verweist das action Attribut des Login-Formulars im Quelltext des Browsers?

<form action="http://welche-domain.com/typo3/login.php" method="post">

31.03.2010 14:52 | geändert: 31.03.2010 14:53

5 domim

Leider gar keine:
<form action="index.php" method="post" name="loginform" onsubmit="doChallengeResponse(1);">

31.03.2010 18:28

6 Jörg

Kannst du die URL www.firma.com/index.php denn direkt aufrufen, oder wirst du dann auch weitergeleitet?

Eine Weiterleitung von firma.webhost.com/index.php nach www.firma.com/index.php wird hier wohl nicht helfen, da (bei method="post") die vom Formular übermittelten Date verlorengehen.

31.03.2010 20:15

7 domim

www.firma.com/index.php und firma.webhost.com/index.php funktionieren identisch. Im Rootverzeichnis (www.firma.com) funktioniert es ja auch. Nur im Unterverzeichnis nicht...

31.03.2010 21:51

8 Jörg

Ja, sorry - ich hatte das Unterverzeichnis da vergessen - kannst du www.firma.com/typo3/index.php direkt aufrufen, ohne weitergeleitet zu werden?

01.04.2010 14:44

9 domim

Yup, das funktioniert. Aber nach dem Absenden wird es wieder firma.webhost.com/typo3/index.php und er springt kommentarlos wieder zum Login, weil ja kein Sessioncookie für diese Domain vorhanden ist. Für die "richtige" sehr wohl, aber die ist ja nicht mehr relevant nach dem Absenden.

01.04.2010 14:47

10 Jörg

Also wenn nach dem erfolgreichen Login auf die falsche Domain geleitet wird, könntest du mit einer Modrewrite Weiterleitung versuchen, wieder auf die Firmendomain zurückzuleiten - da sollten dann keine Daten verlorengehen; in der htaccess im Verzeichnis typo3 könnte die Weiterleitung so ausschauen:

RewriteEngine on
RewriteCond %{HTTP_HOST} ^firma\.webhost\.com$
RewriteRule ^(.*)$ http://www.firma.com/typo3/$1

Kann aber sein, dass dies wegen dem oben genannten Proxy nicht funktioniert - das müsstest du ausprobieren

Alternativ kannst du vielleicht das Weiterleitungsziel ändern:

http://www.michael-helmer.de/internet/typo3/redirect-nach-login

http://www.networkteam.com/blog/post/loginbox-mit-templates-und-weiterleitung-nach-login.html

01.04.2010 15:08