Zur Navigation

AOL will 1300 Stellen streichen

1 Mario

Weil die Zahl der Mitglieder dramatisch zurückgeht, streicht AOL 1300 Stellen. Ich habe mich schon immer nach den Vorteilen für die AOL-Kunden gefragt.

hier die schlechte Nachricht

Mario

10.05.2006 22:36 | geändert: 10.05.2006 22:43

2 Rudy

Ich habe mich schon immer nach den Vorteilen für die AOL-Kunden gefragt.

1) Überteuerte Tarife für einen lahmen Internetzugang im Gegensatz zu den Konkurrenten wie Freenet
2) Ein E-Mail Programm, das utf8 nur mit der Keule versteht, und keinen pop3 hat
3) Einen Support, der nichts weiß
4) Werbung, die flach und dumm ist wie selten eine ^^

Das dürften doch genug Vorteile sein? ^^

10.05.2006 23:37

3 Mario

aber ich fragte mich natürlich auch, wieso sich Google an diesem TW-Geschwür beteiligt hat? und dies ja nicht mit 10 Aktien.

Mario

10.05.2006 23:48 | geändert: 10.05.2006 23:52

4 Lotti

Hallo ihr,

ich gestehe, ich bin ja auch einer der AOL-Ablehnenden und bin trotzdem irgendwann dort gelandet. War für uns damals die günstigste Möglichkeit die sich hier geboten hat und da wir bald umziehen, lohnt momentan ein Wechsel nicht mehr. Aber gut dass ihr mich erinnert, ich sollte das Kündigen nicht vergessen :-)

Liebe Grüsse

Lotti, sich vor einen Stapel Kündigungen setzend....

11.05.2006 07:07

5 Mario

Hallo Lotti

kündige bloss nicht zuviel in Deiner Kündigungswut. Aber mit der AOL-Kündigung kannst Du wohl nich viel falsch machen ;)

liebe Grüsse
Mario

Mario

11.05.2006 08:07 | geändert: 11.05.2006 08:09

6 Rudy

Das passiert, wenn man seinen AOL-Account abmelden will: isnichwahr

Unglaublich.

02.07.2006 14:14

Beitrag schreiben (als Gast)





[BBCode-Hilfe]