Zur Navigation

Darstellungsproblem

1 NetX1 (Gast)

Liebe Css-Programmierer!

Anmerkung Jörg: Vorsicht bei Besuch der Seite - löst Virenalarm aus! (siehe folgende Beiträge)

Auf meiner HP (www.netx1.at.tt) habe ich leider ein kleines Problem mit meiner Menu-leiste.
Die buttons werden im Firefox breiter dargestellt als im IE.
Ich glaube das hat etwas mit den Borders zu tun.

Vielleicht könnt ihr mir helfen
Danke


http://www.netx1.at.tt

09.02.2006 09:13 | geändert: 09.02.2006 09:57

2 Lotti

Also Buttons sehe ich nicht anders, aber ich sehe meinen Virenscanner der meckert und mir erklärt dass der Virus oder unerwünschtes Programm sich in die Dokumente und Einstellungen schieben möchte und die Signatur des Exploits EXP/JS.PhpBB.B enthält, sobald ich mit dem IE deine Seite betrete. Na schönen Dank auch.

Gruss

Lotti

09.02.2006 09:31 | geändert: 09.02.2006 09:40

3 schimmi

Hi Lotti,
bei der Domain läuten bei mir Alarmglocken.
Danke, daß du es hier bestätigt hast und lieben Gruß an deinen Wächter ;-)

Gruß
schimmi

09.02.2006 09:51

4 Jörg

@Lotti

der Virenalarm könnte durch ein Script von Lycos verursacht sein, siehe Thread im Lycos-Forum:

Warnung von AntiVirus (dort geht es um den Exploit EXP/JS.PhpBB.A)

09.02.2006 09:53 | geändert: 09.02.2006 09:54

5 Lotti

Hi Jörg!

Du, ich scan grad mal wieder den Rechner durch, kann ja nie schaden und mach ich ja eh täglich, und ansonsten ist es mir egal wodurch sowas verursacht wird, ich muss die Seite ja nicht betreten :-)

Liebe Grüsse

Lotti

Nachtrag:
Was ich etwas merkwürdig finde ist, dass das halt nur beim IE auftaucht, nicht beim Firefox.

09.02.2006 10:05 | geändert: 09.02.2006 10:09

6 Jörg

Ich hab auch einen Warnhinweis angebracht. Ich halte es allerdings schon für möglich, dass ein Lycos-Script einen Fehlalarm auslöst, denn vor zwei Monaten gab es dem verlinkten Thread zufolge bei Lycos-Homepages dasselbe Problem schon mit dem Vorgänger-Exploit.

Was ich etwas merkwürdig finde ist, dass das halt nur beim IE auftaucht, nicht beim Firefox.

Möglicherweise wird dem IE auch ein anderes Script ausgehändigt, das dann den passenden String enthält, auf den der Virenwächter anschlägt

09.02.2006 10:20

7 Lotti

Du, vermutlich wird es nicht dramatisch sein, ich hab jetzt auch keine Panik, mein Rechner ist so sicher wie es nur geht, der Virenscanner immer aktuell und ich hab nichts auf dem Rechner was mir grossartige Löcher in die Ports haut. Trotzdem gehe nicht auf solchen Seiten genauer schauen, denn andere Anbieter können Coockies ja auch schreiben ohne dass Virenscanner Alarm schlagen. Soo sehr vertrauenswürdig finde ich Lycos und ihre Webseiten nun auch wieder nicht, als dass ich da auch nur die geringsten Risiken eingehe. Soll sich Lycos was einfallen lassen, andere können das doch auch.

09.02.2006 10:40

Beitrag schreiben (als Gast)





[BBCode-Hilfe]