Zur Navigation

Internet Explorer 8 [2]

11 Jörg

Der IE 8 erhält neue Datenschutzfunktionen, so z.B. das soenannte InPrivate Browsing, während dessen kein Verlauf, Cookies u.ä. gespeichert werden. Über eine ähnliche Funktion verfügt bereits Safari, sowie die Firefox-Extension Distrust. Darüber hinaus soll der IE 8 externe Grafiken und JavaScript-Dateien, die zum TRacking verwendet werden, blockieren können

IEBlog: IE8 and Privacy

golem: Internet Explorer 8 kommt mit Private-Browsing-Modus

26.08.2008 14:03

12 Rudy

Microsoft führt mit dem IE8 endlich den Hersteller-Präfix bei MS-proprietären CSS-Eigenschaften ein. Wie erwartet wird das Präfix -ms- sein. So gesellt sich künftig dieses Präfix zu den bestehenden -webkit-, -moz- und -o- dazu, auch wenn IE8 noch das alte präfixlose Microsoft-CSS unterstützt.

Eine Auflistung gibt es im IEBlog.

09.09.2008 19:28

13 Rudy

Laut der neuesten Meldung des IE-Teams wird die Unterstützung der aberwitzigen CSS-Eigenschaft expression(), die CSS und JS auf dem IE bis in die Version 7 herauf mixen, im IE8 Strict-Modus eingestellt.

Quelle:IEBlog

17.10.2008 21:16

15 Rudy

Oh, Heise war ja sehr nett zum IE8. Dem Tester hat der Browser (darf man den jetzt etwa so nennen?) wohl gefallen - ich bin wie immer auf das Schlimmste gefasst, dann gibts keine Enttäuschung :)

07.01.2009 18:47

17 Jörg

Die letzte Beta, die ich getestet hatte, hatte ein paar neue CSS-Bugs - ich hoffe, die haben sie inzwischen behoben. Ich werde den RC demnächst mal testen..

27.01.2009 11:02

18 Rudy

...ein paar neue CSS-Bugs

Damit brauchen sie in der Final-Release gar nicht ankommen. Deren Blog würde zusammenkrachen.

27.01.2009 13:59 | geändert: 27.01.2009 13:59

19 Rudy

Zitat von IEBlog
The Internet Explorer 8 Release Candidate is the last major IE8 testing milestone. It indicates that we believe that IE8 is implementation complete for CSS 2.1. We also believe IE8 RC1 has the most complete implementation of the CSS 2.1 specification in the industry.

(kein Kommentar, nur ein hoffendes, aber skeptisches Hochziehen der rechten Augenbraue meinerseits)

Quelle: IEBlog

28.01.2009 20:03

20 Rudy

Ich habe den IE8 jetzt auf dem Laptop installiert. Mein erster Eindruck ist positiv muss ich zugeben. Er ist schnell und alle meine standardkonformen Websites sehen so aus wie sie sollen. Endlich eine farbige Codeansicht. Developer-Tools von Haus aus integriert und mit F12 aufrufbar. IE7 lässt sich emulieren. Nochmal: er ist wirklich schnell - hätte ich nicht gedacht.

Edit: Ich habe sogar einen CSS-Fehler mit inline-block-Elementen und negativem bottom-margin entdeckt, den der Fx hat, Opera und IE8 hingegen nicht.

Edit#2: und einen Border-Fehler, den Opera (9.63) hat, Fx und IE8 nicht. Zeit umzudenken? Weitere intensive Tests in den nächsten Tagen werden es zeigen.

07.02.2009 17:04 | geändert: 07.02.2009 17:19