Zur Navigation

php-Dateien weiterleiten nach Umstellung auf WordPress [2]

11 Edi (Gast)

Danke für die Info. Dann werde ich bei RewriteRule bleiben.

Jetzt fehlt mir doch noch eine Umleitung. Und zwar habe ich einen Ordner für Bilder. Dort sind Dateien in den Formaten png/bmp/jpg enthalten.

zB.
www.meinedomain.com/pictures/datei1-0.bmp
www.meinedomain.com/pictures/datei1-1.png
www.meinedomain.com/pictures/datei1-2.jpg

dafür brauche ich eine 301 Weiterleitung auf

zB.
https://www.meinedomain.com/wp-content/uploads/ datei1-0.bmp
https://www.meinedomain.com/wp-content/uploads/ datei1-1.png
https://www.meinedomain.com/wp-content/uploads/ datei1-2.jpg

Kannst du mir bitte auch hier noch sagen, wie ich es lösen sollte?

04.07.2019 11:32 | geändert von Jörg: 04.07.2019 15:47

12 Jörg

https://www.meinedomain.com/wp-content/uploads/ datei1-0.bmp

Du hast da noch ein Leerzeichen zwischen, hat das was zu bedeuten oder ist das ein Kopierfehler? wenn du damit andeuten möchtest, dass da noch ein, zwei Verzeichnisebenen dazwischenliegen, wie das bei WordPress-Medien üblicherweise der Fall ist (z.B. /wp-content/uploads/2019/07/), dann kannst du die Bilder nicht mit einer einfachen Regel weiterleiten. Die Frage ist allerdings, ob ein Redirect überhaupt notwendig ist, sind die Bilder von außerhalb verlinkt?

Wenn die Dateinamen erhalten bleiben, und alle Dateien unterhalb von /pictures/ direkt nach /wp-content/uploads/ weitergeleitet werden sollen, könntest du eine einfache Regel erstellen:

RewriteRule ^pictures/(.+)$ https://%{HTTP_HOST}/wp-content/uploads/$1 [R=301,L]

04.07.2019 14:38 | geändert: 04.07.2019 15:48

... 2 Jahre und 3 Monate später ...

14 Edi (Gast)

Hallo Jörg,

ich habe doch noch ein Problem:

ich muß dazu leider nochmals von vorne angfangen:
ich habe 3 Unterverzeichnisse in denen ursprünglich php-Dateien waren.

zB.
www.meinedomain.com/de/datei-de1.php
www.meinedomain.com/es/datei-es1.php
www.meinedomain.com/en/datei-en1.php

Nach Umstellung auf wordpress habe ich eine 301 Weiterleitung auf

zB.
www.meinedomain.com/de/datei-de1/
www.meinedomain.com/es/datei-es1/
www.meinedomain.com/en/datei-en1/

benötigt.

Du hast mir geschrieben, dass ich folgenden Code in die htaccess einfügen sollte:

RewriteRule ^(de|es|en)/(.+)\.php$ https://%{HTTP_HOST}/$1/$2/ [L,R=301]

Das funktioniert auch soweit.
Aber in der searchConsole bekomme ich einen Hinweis, dass alle URLs nach Durchlauf der htaccess hinten eine {{}} haben und dann erst auf die URL ohne diese Klammern weitergeleitet werden.

Z.B:
https://www.meinedomain.com/de/datei-de1/%7B%7B%7D%7D
wird dann weitergeleitet auf
https://www.meinedomain.com/de/datei-de1/

Kann das sein, dass das etwas mit der oben angeführten rewriterule zu tun hat? Vielleicht mit dem $2 oder dem Slash am Schluss?

Vielen Dank!

05.10.2021 10:21

15 Jörg

Aber in der searchConsole bekomme ich einen Hinweis, dass alle URLs nach Durchlauf der htaccess hinten eine {{}} haben

Der Googlebot hat keinen Zugriff auf die .htaccess Datei, kann einen solchen Hinweis demzufolge nicht geben. Teilt die Search Console mit, dass example.com/de/datei-de1.php zuerst auf example.com/de/datei-de1/{{}} weitergeleitet wird und dies anschließend auf example.com/de/datei-de1/ ? oder ist es so, dass Google die URL example.com/de/datei-de1/{{}} irgendwo gefunden hat? Es gibt auch kaputte Bots, die solche URLs erzeugen und auf irgendwelchen Schrottseiten einbauen, welche anschließend vom Googlebot gecrawlt werden.

Durch die genannte Rule wird jedenfalls kein {{}} angehangen. Es ist aber nicht auszuschließen, dass eine andere Umleitung in der .htaccess Datei oder in der Konfiguration des Webservers oder in einem PHP-Script noch "dazwischenhaut".

05.10.2021 11:13 | geändert: 05.10.2021 11:18

Beitrag schreiben (als Gast)

Die Antwort wird nach der Überprüfung durch einen Moderator freigeschaltet.





[BBCode-Hilfe]